MyMz
Anzeige

Cham/Vilzing

Sportler der DJK Vilzing unterwegs in Zell am See

Die DJK Vilzing unternahm vergangenes Wochenende einen Vereinsausflug nach Zell am See-Kaprun.

Die Ausflügler der DJK Vilzing posierten in Zell am See fürs Gruppenfoto. Foto: Claudia Habler
Die Ausflügler der DJK Vilzing posierten in Zell am See fürs Gruppenfoto. Foto: Claudia Habler

Cham.Mit dem Lärchwand-Schräg-aufzug, Europas größter offener Standseilbahn, ging es hinauf zu den Stauseen Wasserfallboden und Moserboden des Tauernkraftwerks Glockner-Kaprun. In Zell am See folgten eine Schiffrundfahrt, Abendessen und Zusammensein beim Steinerwirt. Am nächsten Tag fuhr ein Teil der Gruppe mit der Gondel auf den 2000 Meter hohen Hausberg Schmittenhöhe, wo man auf dem Panorama-Rundweg eine herrliche Aussicht ins Tal und auf die umliegenden Berge genoss. Der Rest der Gruppe erkundete die Nationalparkwelten Hohe Tauern in Mittersill, bevor wieder die Heimreise der 41 Teilnehmer nach Vilzing erfolgte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht