MyMz
Anzeige

Polizei

18-Jährige bei Crash schwer verletzt

Eine junge Autofahrerin kam zwischen Eschlkam und Rimbach von der Straße ab. Der Unfallort war ein einziges Trümmerfeld.
Von Fred Wutz und Magdalena Hechtel

Die 18-jährige Fahrerin kam mit Ihrem Audi auf der Straße zwischen Eschlkam und Rimbach von der Straße ab und wurde beim Unfall schwer verletzt. Foto: Fred Wutz
Die 18-jährige Fahrerin kam mit Ihrem Audi auf der Straße zwischen Eschlkam und Rimbach von der Straße ab und wurde beim Unfall schwer verletzt. Foto: Fred Wutz

Eschlkam.Die Staatsstraße 2140 zwischen Eschlkam und Rimbach war nach einem Unfall bis in die Mittagsstunden gesperrt. Eine 18-jährige Autofahrerin aus Tschechien ist am Montagmorgen gegen 7.45 Uhr mit ihrem Audi von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Lenkerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Unfall geschah circa 200 Meter vor der Abzweigung nach Furth im Wald. Der Aufprall war so heftig, dass Fahrzeugteile in einem Radius von rund 30 Meter verteilt am Unfallort lagen. Die Frau wurde beim Unfall einklemmt und musste von den Rettungskräften aus dem Autowrack befreit werden. Die schwer verletzte 18-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Straubing gebracht.

Neben der Polizei, dem Rettungsdienst und einem Notarzt waren auch die Feuerwehren aus Thenried, Eschlkam, Schwarzenberg und Sengenbühl im Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen war wohl zu hohe Geschwindigkeit die Ursache für den fatalen Unfall.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht