MyMz
Anzeige

Stadt Roding ehrt treue Urlaubsgäste aus Mainz

Eine Gruppe von sieben „Meenzer Jungs“ aus Mainz, der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz, kommt seit Jahren zur Familie Josef und Hildegard Heimerl nach Wiesing.
Josef Kneitinger

Foto: Josef Kneitinger

Roding.Sie nehmen dabei rund 400 Kilometer Fahrt auf sich. Und alle frönen dem Angelsport. Einer von ihnen ist Markus Janowski. Er kommt bereits seit mehreren Jahren zur Ferienpension in den Rodinger Ortsteil. Seit einigen Jahren begleitet ihn dabei auch sein 14-jähriger Sohn Julian. Alle schätzen nicht nur das Angelgewässer, sondern auch die Ruhe und die Gastfreundschaft der Familie. Im Namen der Stadt Roding gratulierten dritter Bürgermeister Alfred Stuiber und Reinhard Schreiner vom Tourismusbüro am Dienstagnachmittag zum Jubiläum. Sie überreichten eine Urkunde, den Stadtteller, ein Buch, einen guten Tropfen aus der Pfalz, ein Messer und die neuen „Roding-mog-di“-Herzen. Stuiber und Schreiner bedankten sich für die Treue zum Urlaubsort. (rjk) Foto: Josef Kneitinger

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht