MyMz
Anzeige

Bad Kötzting

Stadt und Spielbank präsentieren sich in München

Auf dem Messegelände in München findet derzeit die große bayerische Reise- und Freizeitmesse f.

Dr. Reinhard Pfeiffer (Messe München, von links), Spielbankdirektorin Andrea Fritz, Staatssekretär Roland Weigert, Barbara Radomski (BayTM), Kurdirektor Sepp Barth, Georg Weißberger (Spielbank Bad Wiessee)  Foto: Sepp Barth
Dr. Reinhard Pfeiffer (Messe München, von links), Spielbankdirektorin Andrea Fritz, Staatssekretär Roland Weigert, Barbara Radomski (BayTM), Kurdirektor Sepp Barth, Georg Weißberger (Spielbank Bad Wiessee) Foto: Sepp Barth

Bad Kötzting.re.e statt. Aufgrund der positiven Erfahrungen ist die Staatliche Lotterieverwaltung mit ihren neun Bayerischen Spielbanken wieder mit einem eigenen Messestand vertreten. Im Mittelpunkt des Werbestandes steht dabei ein Roulette-Spieltisch, an dem die Messebesucher mit Übungsjetons ihre „Einsätze“ tätigen und dabei täglich einen Freiaufenthalt in einer der bayerischen Spielbankgemeinden sowie schöne Sachpreise gewinnen können. Am Donnerstag präsentierten sich Bad Wiessee und Bad Kötzting als Standortgemeinden am Messestand.

Beim offiziellen Messerundgang informierte sich Staatssekretär Roland Weigert vom bayerischen Wirtschaftsministerium über die Situation der Spielbanken. Spielbankdirektorin Andrea Fritz und Kurdirektor Sepp Barth konnten ihm dabei Erfreuliches aus Bad Kötzting sowie auch über die anstehenden Feierlichkeiten zum 20. Geburtstag der Spielbank berichten. Der Staatssekretär wurde begleitet von Dr. Reinhard Pfeiffer, stv. Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München und von Barbara Radomski, Geschäftsführerin der Bayerischen Tourismusmarketing GmbH.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht