MyMz
Anzeige

Lifestyle

Starthilfe für „Zuagroaste“ in Roding

Arbeiten, wohnen, genießen: Wir haben einen Überblick für Neubürger, damit sie sich in der Stadt leichter zurechtfinden.
Von Bastian Schreiner

Die Stadt stellt sich vor: Mit sieben Tipps soll „Zuagroasten“ ein möglichst reibungsloser Start ermöglicht werden. Foto: Bastian Schreiner
Die Stadt stellt sich vor: Mit sieben Tipps soll „Zuagroasten“ ein möglichst reibungsloser Start ermöglicht werden. Foto: Bastian Schreiner

Roding.Radfahren? Ins Freibad gehen? Joggen am Regenufer? Wir haben allerhand praktische Tipps für Neu-Rodinger zusammengetragen – nicht nur für den Freizeitbereich. Welche Schulen sind vor Ort? Wie stehen die Chancen für einen Job oder Ausbildungsplatz? Welche Feste finden statt? Fragen auf diese Antworten, speziell für alle „Zuagroasten“, finden Sie in unserer Foto-Liste. In sieben kleinen Kapiteln stellen wir die Stadt Roding vor, um allen Neubürgern einen reibungslosen Start zu ermöglichen.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht