mz_logo

Region Cham
Montag, 20. August 2018 27° 2

Hochzeit

Stefanie und Thomas sagen „Ja“

Thomas Wolfgang Breit und Stefanie Schönberger aus Faustendorf schlossen den Bund für ihr gemeinsames Leben.

Mit einem Konfettiregen beglückwünschten Kinderkrankenschwestern Stefanie und Wolfgang vor der Wallfahrtskirche Mariä Geburt. Foto: fgr
Mit einem Konfettiregen beglückwünschten Kinderkrankenschwestern Stefanie und Wolfgang vor der Wallfahrtskirche Mariä Geburt. Foto: fgr

Arnschwang.In der Wallfahrtskirche Mariä Geburt in Neurandsberg schlossen Ingenieur Thomas Wolfgang Breit und Kinderkrankenschwester Stefanie Breit, geborene Schönberger aus Faustendorf, den Bund der Ehe. Pater Johannes Bosco von der Stadtpfarrei Sankt Jakob in Cham zelebrierte den Hochzeitsgottesdienst. Mit persönlichen Worten begeisterte er in seiner Predigt die Hochzeitsgäste. Lisa-Maria Schmid aus Arrach gestaltete den Gottesdienst musikalisch mit. Nach dem Gottesdienst bildeten Kinderkrankenschwestern aus Passau, Kolleginnen der Braut, ein Spalier. Mit einem lauten Knall und einem Herz-Konfetti-Regen empfingen sie das Brautpaar. Alois Seidl aus Gleißenberg, ein Onkel der Braut, ließ weiße Tauben steigen. Nach einem Sektempfang neben der Kirche zog die Hochzeitsgesellschaft in den Burggasthof Neurandsberg. Dort spielte die Band „Hoaß“ auf. Hochzeitslader Andreas Aichinger aus organisierte die Hochzeitsfeier. (fgr)

Die Hochzeiten im Bayerwald 2018, Teil 1

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht