mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 15. August 2018 24° 3

Hochzeit

Steffi und Michael Cencic sagen „Ja“

Standesbeamter Toni Lauerer traute das Paar am Samstag im Georgssaal in Furth im Wald. Mit der Kutsche ging es zur Feier.

Nach der standesamtlichen Trauung ging es für Steffi und Michael Cencic mit der Hochzeitskutsche zum Bayplatz. Foto: fsa
Nach der standesamtlichen Trauung ging es für Steffi und Michael Cencic mit der Hochzeitskutsche zum Bayplatz. Foto: fsa

Furth im Wald.Das Leben gemeinsam zu meistern, beschlossen Studienrätin Steffi Schuh und Politologe Michael Cencic. Am Samstagvormittag empfing sie Standesbeamter Toni Lauerer im Georgssaal, um sie zu trauen. Steffi Schuh wollte in ihrem Geburtsort heiraten. Der Standesbeamte verwies nicht nur auf die Bedeutung der Ehe, sondern vermittelte vor dem „Jawort“, dass die Ehe die kleinste Gemeinschaft des Staates sei. Er hatte für die beiden kein Patentrezept für eine glückliche Ehe, wünschte ihnen aber viel Glück und Zufriedenheit. Sepp Schuh, der Vater von Steffi Schuh, sorgte für die musikalische Umrahmung. Steffi Schuh ist an der Realschule in Moosburg beschäftigt, Michael als Politologe in München. Derzeit wohnen sie in Hagelstadt, im September ziehen sie um nach Neufahrn. Nach der Trauung wartete die vierspännige Hochzeitskutsche von Josef Pongratz auf dem Schlossplatz. Von dort aus wurde das Brautpaar zum Bayplatz chauffiert, wo im Gasthof „Zum Bay“ die Hochzeitsfeier über die Bühne ging. (fsa)

Die Hochzeiten im Bayerwald 2018, Teil 1

Weitere Meldungen aus Furth im Wald finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht