MyMz
Anzeige

Bad Kötzting

Sternsinger bitten für eine Spende für Kinder in Not

„Segen bringen, Segen sein.
Rainer N. Heinrich

Wie in der Pfarrei St. Laurentius Wettzell werden die Sternsinger während der Woche unterwegs sein, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und um eine Spende für Kinder in Not zu bitten. Foto: kni
Wie in der Pfarrei St. Laurentius Wettzell werden die Sternsinger während der Woche unterwegs sein, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und um eine Spende für Kinder in Not zu bitten. Foto: kni

Bad Kötzting.Frieden! Im Libanon und weltweit“, heißt in diesem Jahr das Motto der Aktion, bei der sich die Sternsinger für den Frieden in aller Welt stark machen. In den kommenden Tagen sind auch in der Pfarreiengemeinschaft Bad Kötzting, Wettzell (Foto), Steinbühl und Weißenregen Kinder und Jugendliche als Sternsinger unterwegs, um mit dem Zeichen 20*C+M+B*20 den Segen und Frieden des Mensch gewordenen Gottes in die Häuser zu bringen und um eine Spende für Kinder in Not zu bitten. Am 4. Januar werden sie in der Pfarrei unterwegs sein. In Bad Kötzting und Steinbühl bitten die Sternsinger am 2. und 3. Januar um eine Spende. In Weißenregen machen sie sich am 4. Januar auf dem Weg zu den Familien. Am Sonntag wird um 10 Uhr in der Pfarrkirche in Bad Kötzting der Dankgottesdienst gefeiert. (kni)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht