mz_logo

Region Cham
Donnerstag, 21. Juni 2018 28° 2

Ottenzell

Stoarieda feierten 30. Jahrtag

Vor 30 Jahren wurde ein neuer Trachtenverein in der Gemeinde Arrach gegründet: Am 29.

Treue Mitglieder der Stoarieda wurden beim Jahrtag geehrt.Foto: krp
Treue Mitglieder der Stoarieda wurden beim Jahrtag geehrt.Foto: krp

Ottenzell.April 1988 schlug die Geburtsstunde des Trachtenvereins „Stoarieda“, initiiert von Josef Huber aus Haibühl. Seinen Namen leitet der Verein von der bewaldeten, steinigen Anhöhe am Ortsrand her, die von jeher als „Stoaried“ bezeichnet wurde. Zielsetzung war und ist es, auch in der heutigen modernen Zeit bodenständiges Brauchtum und waldlerische Kultur zu erhalten, Heimatliebe und Volkstum zu fördern und an die kommenden Generationen weiterzugeben. Derzeit zählt der Verein 216 Mitglieder.

Im kleinen Rahmen, aber dennoch würdig und feierlich, wurde das Gründungsjubiläum begangen. Die Trachtlerfamilie traf sich bei schönstem Frühsommerwetter in der Dorfmitte beim Vereinslokal Matthias Achatz. Mit dabei waren auch Bürgermeister Sepp Schmid, Fahnenmutter Anneliese Zapf und Ehrenvorstand Xaver Schreiner. Unter dem klingenden Spiel der Blaskapelle „Ottenzeller Musikanten“ (Leitung Sepp Multerer) marschierte man gemeinsam durch das Dorf zur vereinseigenen Totenbretteranlage am Ortsausgang. „Wir können heute ein kleines Jubiläum feiern, denn unseren Trachtenverein gibt es seit 30 Jahren. In dieser Zeit haben wir schon viele Trachtler verloren“, so Stoarieda-Vorsitzende Andrea Hofmann. Zum ehrenden Angedenken stellte sie eine Blumenschale (gestiftet von Margot Seidl) nieder. Während sich die Vereinsfahne senkte, intonierte die Musikkapelle den „Guten Kameraden“. Für alle verstorbenen Vereinsmitglieder sowie die Verstorbenen der Familie Altmann ließen die Anwesenden ein Vaterunser und Gegrüßet seist du Maria folgen.

Zu einer stimmungsvollen Maiandacht begaben sich die Trachtler zur nahen Altmann-Kapelle. Die Musikkapelle begleitete die alten Marienlieder. „Muttergottes, du bist auch Mutter für uns“ beteten die Maiandachtbesucher.

Nachwuchstrachtlerinnen brachten bei den Fürbitten Blumen zur Kapelle, Nina Müller fungierte als Vorbeterin. Zum Schluss der Andacht dankte Andrea Hofmann allen Mitwirkenden sowie den Mitbetern aus der Bevölkerung. Ein Dank ging an die Familie Altmann für den Schmuck der Kapelle.

Die Marschkolonne formierte sich anschließend erneut und begab sich ins Vereinslokal. Bevor man sich das Jahrtagsessen schmecken ließ, hatte die Vorsitzende noch die erfreuliche Aufgabe, mit ihrem Stellvertreter Matthias Achatz Ehrungen für verdiente Vereinsmitglieder durchzuführen.

Das Miteinander und die aktive Mitarbeit in und um den Verein und die Trachtensache prägen das Bild der „Stoarieda“, sagte die Vorsitzende. Auch sei es nicht immer leicht, die Jugend für Brauchtum zu begeistern und genügend Nachwuchs für ein aktives Vereinsleben zu finden. Doch im Jubiläumsjahr könne man mit Freude auf eine stattliche Mitgliederzahl und vor allem viele Kinder und Jugendliche schauen, die mit Begeisterung und viel Fleiß bei der Sache seien. „Bleibts bei uns. Mia gfrein ma uns, dass’d’s dabei seids“, so ihre ehrenden Worte bei der Urkundenübergabe. Gemütlich saß man noch einige Stunden beieinander und pflegte die Gemeinschaft und Geselligkeit.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: 10 Jahre: Sepp Schmid, Pia Seidl, Martin Dachs, Lukas Altmann, Kilian Baetz, Anna Fischer, Benedikt Fischer, Jonas Fischer, Katharina Fischer 20 Jahre: Anneliese Weber, Maria Seidl, Renate Lohberger, Gerlinde Lohberger, Elfriede Küfner, Ernst Küfner, Katharina Küfner, Johannes Held, Stefanie Held, Sabrina Hutter, Bastian Hofmann, Andreas Dorner, Katrin Winter, Alois Winter, Christina Wölke, Anja Schmidt und Christian Lohberger. (krp)

Vereine

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht