mz_logo

Region Cham
Donnerstag, 19. Juli 2018 27° 1

Kontroverse

Straße ist nicht umweltschädlich

Nach anonymer Anzeige: Umweltamt sieht nach Prüfung keine Grund, dass die Zufahrt in Wetterfeld rückgebaut werden muss.

2017 begann man die Behelfszufahrt mit Füllmaterial zu überschütten. Foto: rtn
2017 begann man die Behelfszufahrt mit Füllmaterial zu überschütten. Foto: rtn

Wetterfeld.Beim Umweltamt des Landratsamtes Cham ist kürzlich eine anonyme Anzeige wegen einer mit Erdreich überfüllten Behelfszufahrt in Wetterfeld (ehemaliger Sportplatz) eingegangen. Wie berichtet, hat dieses Thema hat auch bei der jüngsten Stadtratssitzung für Diskussionsstoff gesorgt. Baudirektor Dr. Richard Bosl erklärte, dass die Straße, die während der Bauzeit als Zufahrt zum Baubüro sowie zur Firma Eder gedient hatte, aus wirtschaftlichen Gründen nicht rückgebaut, sondern überfüllt worden ist.

Die Straße sieht man mittlerweile nicht mehr, das Gelände wurde begradigt. Foto: rtn
Die Straße sieht man mittlerweile nicht mehr, das Gelände wurde begradigt. Foto: rtn

Das Landratsamt Cham ließ auf Anfrage unseres Medienhauses wissen, dass es erst einer genaueren Prüfung bedürfe, bevor man Aussagen dazu machen könne. Nun hat Pressesprecher Friedrich Schuhbauer zur der Umweltverträglichkeit der Überfüllung folgendes mitgeteilt: „Zwischenzeitlich liegt das Ergebnis der Prüfung durch das Sachgebiet Umweltschutz des Landratsamtes vor. Nach unseren Erkenntnissen wurde für den Bau der Zufahrtsstraße handelsüblicher Frostschutz und handelsübliches Asphaltmischgut (Bitumen) verwendet. Das Wasserwirtschaftsamt Regensburg hat als Fachbehörde mitgeteilt, dass von einer Bitumenschicht keine Gefahr für Gewässer und Grundwasser ausgeht, da Bitumen nicht wassergefährdend ist. Es gibt daher aus Sicht der Umweltbehörde keine rechtliche Grundlage, die Entfernung der Bitumenschicht zu fordern.“ (rtn/bs)

Weitere Meldungen aus Roding finden Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht