MyMz
Anzeige

Blaibach

„Stuiba-Sepp“ Josef Wanninger wurde beigesetzt

Kein Platz war mehr frei beim Requiem für Josef Wanninger im Pfarrheim.
Alexander Ziereis

Josef Wanninger ist mit 94 Jahren gestorben.  Foto: Alexander Ziereis
Josef Wanninger ist mit 94 Jahren gestorben. Foto: Alexander Ziereis

Blaibach.Drei Vereine nahmen Abschied von einem treuen Mitglied. BGR Pfarrer Augustin Sperl blickte auf das Leben des Verstorbenen zurück. Josef Wanninger, der im Alter von 94 Jahren gestorben ist, hatte stets sein Zuhause in Kolmberg. Mit sechs Geschwistern wuchs der Verstorbene auf. Der „Stuiba-Sepp“ war von Beruf Maurer und arbeitete viele Jahre als Vorarbeiter bei der Firma Schönberger. 1955 heiratete er Paula Franz, die nach 29 gemeinsamen Jahren im Alter von 50 Jahren starb, mit ein Grund, warum er mit etwa 60 Jahren schon in Rente ging. Doch das Paar schenkte zwei Söhnen und einer Tochter das Leben. Josef Wanninger durfte in seinem langen Leben fünf Enkelkinder heranwachsen sehen. Seinen Ruhestand genoss der jetzt Verstorbene gerne draußen in der Natur. Die Arbeit im Wald war für den Stuiba Sepp stets eine willkommene Beschäftigung, keine Last.

Pfarrer Sperl beschrieb ihn auch als sehr geselligen Menschen, auch im Kreise der Feuerwehr Bärndorf, der Blaibacher Schützen und der Krieger- und Soldatenkameradschaft Blaibach. Bis vor zwei Jahren wohnte er daheim in Kolmberg, dann holte ihn seine Tochter nach Thenried.

Vor wenigen Wochen, als Pfarrer Sperl Josef Wanninger einen Besuch zum Geburtstag abstattete, habe er bereits bemerkt, dass Josef Wanninger müde geworden war, berichtete er. Nach einer Behandlung im Krankenhaus Ende Oktober gab er schließlich am 6. November sein Leben zurück in Gottes Hände. Der Männerchor Milbach, der das Requiem mitgestaltet hatte, sang zum Ende des Gottesdienstes das Lied „‘s ist Feierabend“, ehe sich der lange Trauerzug Richtung Friedhof in Bewegung setzte. Bevor Josef Wanninger zur letzten Ruhe gebettet wurde, nahmen die Schützengesellschaft Blaibach, die Krieger- und Soldatenkameradschaft Blaibach und die Feuerwehr Bärndorf Abschied von ihrem treuen Mitglied. (khu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht