MyMz
Anzeige

Tiere

Sumpfeule kann wieder fliegen

Der LBV im Landkreis Cham konnte den Vogel wieder freilassen, der nach einem Unfall aufgepäppelt werden musste.

Markus Schmidberger ließ die Eule frei. Foto: fvd
Markus Schmidberger ließ die Eule frei. Foto: fvd

Arnschwang.Anfang Mai durchquerte eine Gruppe von Sumpfeulen den Landkreis. Die Vögel waren vermutlich unterwegs zu ihren Brutgebieten in Tschechien. Dabei kam es vermutlich zu einem Verkehrsunfall; jedenfalls wurde eine verletzte Eule in der Nähe von Furth im Wald am Straßenrand gefunden und ins LBV-Zentrum „Mensch und Natur“ in Nößwartling gebracht. Dort stellte man fest, dass die Eule ein Schädel-Hirn-Trauma sowie eine Flügelverletzung aufwies. Da es in Nößwartling keine Flugvoliere gibt, brachte man die Eule nach etwa zwei Wochen in die LBV-Vogelauffang- und -pflegestation Regenstauf. Denn nur in einer großen Voliere lässt sich feststellen, ob der Vogel wieder flugfähig ist. Vor einigen Tagen war es soweit: Die Eule kam zurück nach Nößwartling, und am Freitagnachmittag konnte der Chamer LBV-Geschäftsführer Markus Schmidberger die Eule wieder in die Freiheit entlassen. (fvd)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht