mz_logo

Region Cham
Sonntag, 22. April 2018 25° 3

Sportverein

SV-Brettlfans blickten zurück

Die Abschlussfeier fand im Sportheim statt.

Bei der Saisonabschlussfeier gab es Gutscheine (rechts). Foto: rma

Süssenbach.Dieser Tage trafen sich die Skifahrer des Sportvereins zur Abschlussfeier im Sportheim. Abteilungsleiter Franz Knott gab einen kurzen Rückblick auf die abgelaufene Saison.

Die Auftaktfahrt am 16. Dezember war eigentlich nach Obertauern geplant, doch wegen Schneeglätte war auf der Straße nach Obertauern Schneekettenpflicht, so dass man umkehrte und das Skigebiet Flachau anfuhr. Dies war sicherlich kein Fehler, denn dort herrschten beste Bedingungen. Leier nahmen an der Fahrt nur 42 Personen teil. Von 12. bis 14. Januar ging es wieder drei Tage nach Südtirol ins Hotel Hubertus in Villanders. Strahlender Sonnenschein empfing die 78 Teilnehmer am ersten Tag im Skigebiet Ratschings am Jaufenpass. Am zweiten Tag ging es nach St. Christina im Grödnertal, wo wiederum beste Bedingungen herrschten. Am dritten und letzten Tag war das Skigebiet Brixen-Ploße das Ziel, wo leider keine so guten Bedingungen mehr herrschten. Es war nur noch Skifahren in unteren Regionen möglich, was viele für einen Einkehrschwung nutzten. Die dritte Fahrt war die Zweitagesfahrt zum Schachernhof, wo an beiden Tagen das Skigebiet Fieberbrunn-Saalbach-Hinterglemm das Ziel der 45 Skibegeisterten war. Die vierte und letzte Fahrt war die Ski- und Rodelfahrt nach Söll am Wilden Kaiser. Die 53 Teilnehmer fanden dort frühlingshafte Temperaturen vor. Der Abteilungsleiter Franz Knott bedankte sich bei der Saisonabschlussfeier bei allen für die Teilnahme an den Fahrten. Die Teilnehmer an allen vier Fahrten erhielten einen Tagesskipass für die nächste Saison. Dies waren Christine Adlhoch, Maria Adlhoch, Silvia Fleischmann und Magdalena Rösl bei den Damen sowie Peter Adlhoch, Leo Buchhauses, Stefan Fleischmann und Josef Markl bei den Herren. Ebenfalls erhielt Thomas Buchhauser für das Abhalten der Skigymnastik einen Gutschein für eine Tagesfahrt.

Es gab dann noch Bilder von der abgelaufenen Saison auf der Leinwand zu bestaunen. Zum Schluss überreichte stellvertretender Skiabteilungsleiter Willi Baumer und Silvia Fleischmann Geschenke an Thomas Buchhausen und Franz Knott für ihre Bemühungen. Bei einem guten Essen ließen dann die rund 35 Besucher die Saison gebührend ausklingen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht