MyMz
Anzeige

Arrach

Tanzdarbietungen und Maifest

Ein stattlicher Maibaum ziert heuer wieder das Dorf.

Mit Hilfen von Schwaiberln wurde der Baum gehoben.
Mit Hilfen von Schwaiberln wurde der Baum gehoben.

Arrach.Seit vielen Jahren nimmt sich dieser Tradition der Trachtenverein und die FFW Arrach an. Die wunderschön gewachsene, 23 Meter hohe Fichte stiftete Hans Liebl („Schoasta Huis“). Das Gipfelbäumchen kam von Dr.Wolfgang Vogl. Durch eine lückenlose Bewachung des „Objektes“ an einem geheimen Ort konnten Versuche von Maibaum-Dieben vereitelt werden. Das Pferdegespann von Gerhard Aschenbrenner transportierte den Baum, der mit der Muskelkraft vieler kräftiger Helfer in die Höhe gestemmt wurde. Viel Applaus bekamen auch die Darbietungen der Kinder- und Jugendtanzgruppe der Riedlstoana. Ein Spaß für die Kinder war wieder das Maibaumkraxeln. (krp)

Maibaum

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht