MyMz
Anzeige

Taufe, Firmung und Eucharistie empfangen

Cheyenne Schultheß wurde inder Pfarrkirche in Eschlkam in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen.

Cheyenne Schultheß wurde bei der feierlichen Aufnahme in die Kirchengemeinde von ihrer Familie begleitet. Foto: Schillbach
Cheyenne Schultheß wurde bei der feierlichen Aufnahme in die Kirchengemeinde von ihrer Familie begleitet. Foto: Schillbach Foto: Schillbach

Eschlkam.Cheyenne Schultheß empfing bei einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche die Sakramente der Taufe, der Firmung und der Eucharistie. Pfarrer Engelbert Ries wünschte Cheyenne Schultheß von Herzen, dass sie in der katholischen Kirche eine religiöse Heimat finde und Gottes Segen sie dabei begleite. Der erwachsene Täufling Cheyenne Schultheß und ihre Patin Ramona Denk bekannten nach der Taufwasserweihe ihren Glauben. Pfarrer Ries nahm zunächst die Taufe vor und firmte dann den Täufling. Bei der Kommunion empfing Cheyenne Schultheß erstmals den Leib Christi. (kbi)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Cham.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht