MyMz
Anzeige

glauben

Taufsakrament für Carina Luisa und Heidi

Zwei Mädchen wurden in der Sattelpeilnsteiner Kirche feierlich in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen.

Carina Luisa Wallner und Heidi Schichtl gehören nun zur christlichen Gemeinschaft. Foto: Elisabeth Lang
Carina Luisa Wallner und Heidi Schichtl gehören nun zur christlichen Gemeinschaft. Foto: Elisabeth Lang

Traitsching.Die Glocken der Pfarrkirche St. Peter und Paul kündigten mit festlichem Geläut an, dass zwei kleine Mädchen in die christliche Gemeinschaft der Katholiken aufgenommen werden. Stefanie und Florian Wallner aus Hagendorf sowie Carolin Schichtl und Andreas Altmann aus Traitsching hatten ihre Töchter, begleitet von zahlreichen Angehörigen, zum Gotteshaus gebracht und erbaten für Carina Luisa und Heidi das Sakrament der Taufe.

Die Taufpaten Josef Gobernatz und Joseph Altmann versicherten, die Eltern bei der Glaubenserziehung ihrer Töchter zu unterstützen und mitzuhelfen, dass die Patenkinder ihren Platz in der Gemeinschaft der Kirche finden.

Dann bezeichnete Kaplan Stephen Luyima die Stirn der beiden Mädchen mit dem Kreuzzeichen, dem Zeichen der Erlösung. Der Geistliche betonte, dass die christliche Gemeinschaft die Kinder gerne in ihre Reihen aufnehme.

Anschließend begleitete der Priester die Taufgemeinschaft zu den vorderen Sitzbänken und verkündete das Schriftwort. Nach der Anrufung der Heiligen, vor allem der Namenspatrone der Täuflinge, sprach die Gemeinde Fürbitten für Heidi und Carina, deren Eltern und Paten, für alle Christen und für die verstorbenen Verwandten.

Die nächste Station bei der Tauffeier war der Taufstein in der Seitenkapelle der Pfarrkirche. Dort segnete Kaplan Stephen Luyima das Wasser, mit dem Carina Luisa und Heidi getauft wurden. „Für die Neugetauften beginnt nun ein neues Leben als Christinnen“, so der Geistliche. Das werde noch verdeutlicht durch die nachfolgenden Riten der Salbung mit Chrisam, durch die weiße Bekleidung, den Empfang des Lichts Christi und den „Effata-Ritus“. Damit solle den Mädchen Ohren und Mund geöffnet werden, damit sie Gottes Wort vernähmen und den Glauben bekennen „zum Heil der Menschen und zum Lobe Gottes“.

Eindrucksvoll musikalisch mitgestaltet wurde die Tauffeier mit dem Keyboard und Gesang von Stephanie Bräu und Christian Aichinger. Mit dem Schlusslied „Ave Maria“ wurde die Gottesmutter gegrüßt und um ihren Schutz und Segen gebeten. (cle)

Die Tauffeier

  • Taufpaten:

    Josef Gobernatz und Joseph Altmann

  • Geistlicher:

    Die Taufe spendete Kaplan Stephen Luyima.

  • Musik:

    Stephanie Bräu und Christian Aichinger

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht