MyMz
Anzeige

Sport

Tennisabteilung zog Bilanz

Auch das Gesellige kam heuer nicht zu kurz. Beim Mixed-Cup wurde um jeden Ball gekämpft. Am Ende gewann Erwin Höpfl.

Bei der Jahresversammlung wurden die erfolgreichen Spieler des Mixed-Cups geehrt. Von 22 Mixed-Cup-Terminen konnte in diesem Jahr nur an 13 gespielt werden. Foto: Hildegard Loibl
Bei der Jahresversammlung wurden die erfolgreichen Spieler des Mixed-Cups geehrt. Von 22 Mixed-Cup-Terminen konnte in diesem Jahr nur an 13 gespielt werden. Foto: Hildegard Loibl

Rötz.Die Mitglieder der Tennisabteilung haben sich zu ihrer alljährlichen Herbstversammlung im Tennisheim getroffen. Abteilungsleiterin Maria Drexler begrüßte Manfred Leopold, der stellvertretend für Gerhard Hofmann anwesend war.

Drexler berichtete , dass die Tennisabteilung aktuell 80 Mitglieder hat. Insgesamt fanden vier Vorstandschaftssitzungen statt. Bei der ersten Sitzung am 16. Januar ging es um die Instandsetzung der Tennisplätze sowie das Tennisangebot für Kinder und Erwachsene. Vor allem aber stand die Vorbereitung der 100-Jahr-Feier mit FC-Aktionen im Vordergrund.

Die Tennisabteilung besuchte im März das Bockbierfest und im Oktober das Oktoberfest des Fördervereins der Fußballabteilung. Im August besuchte die Tennisabteilung das Hallenfest der FFW Rötz . An der Präventionsveranstaltung im Fürstenkasten zum Thema „Jugend im Verein“ und „Gewaltfreie Kommunikation“ sowie am Vortrag von Josef Steindl „Gesundheit braucht Training“ nahmen Tennismitglieder teil.

Das Gesellige im Verein kam auch nicht zu kurz. Im Januar tauschte die Abteilung den Tennisball gegen eine Bowlingkugel, das Weinfest im Tennisheim im September war wieder ein voller Erfolg und der Wanderwart organisierte Ende Oktober eine Wanderung zum Abschluss der Tennissaison.

Kein Interesse an Schnuppertag

Zum sportlichen Teil der Tennisabteilung berichtete Sportwartin Hildegard Loibl, dass die Tennissaison am 1. Mai mit einem Schleiferlturnier eröffnet wurde. Weiter ging es ab dem 7. Mai mit dem wöchentlichen Mixed-Cup. Insgesamt wurde von 22 Mixed-Cup Terminen nur 13 Mal gespielt. Entweder war es zu heiß oder es regnete oder es waren zu wenig Spieler. Auch der Saisonabschluss fiel wegen des schlechten Wetters Anfang Oktober aus.

Trotz allem waren die gespielten Mixed-Cups wieder lustig und es wurde um jeden Punkt gekämpft. Sieger waren Erwin Höpfl mit 120 Punkten, vor Maria Drexler und Monika Christoph mit jeweils 95. Lisa Braun erspielte sich 60 Punkte. Im Bereich des Jugend- und Erwachsenenangebots versuchte man es im Januar wieder mit einem Schnuppertennisnachmittag in der Sporthalle. Wiederholt wurde dieser nicht mehr, da kein Interesse bestand. Aus terminlichen Gründen konnte ein Wintertraining in der Tennishalle Waldmünchen nicht angeboten werden. Dafür wurden aber zehn Stunden Sommertraining für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf den eigenen Plätzen mit qualifizierten Trainern abgehalten.

Im April veranstaltete die Tischtennisabteilung anlässlich der 100-Jahr-Feier des FC Rötz eine Stadtmeisterschaft. Von der Abteilung Tennis beteiligten sich Lisa Braun, Theresa Loibl, Stefan und Andrea Heigl. Zu einem Freundschaftsspiel lud die Tennisabteilung die Tennisfreunde aus Treffelstein im Juni ein. Nach dem gemütlichen Nachmittag war man sich einig, dies zu wiederholen.

Die Tennishalle in der Wutzschleife wird wiederhergestellt, berichtete Tennistrainerin Monika Cerna. Daher sind im Winter zwei Schnuppertennisnachmittage geplant. Der erste Nachmittag findet am Samstag, 4. Januar, ab 14 Uhr statt, der zweite ist für Samstag, 29. Februar, geplant. Hierfür stehen qualifizierte Trainer zur Verfügung. Beide Termine werden noch in der Presse veröffentlicht. Auch werden in der Schule und im Kindergarten Plakate aufgehängt.

Zu wenig Spieler

Jugendwartin Theresa Loibl berichtete, dass wegen Spielermangels wieder keine Mannschaften für die Medenrunde gemeldet werden konnten. Die Damen spielten heuer wieder in einer Spielgemeinschaft mit dem TC Waldmünchen und ein Jugendspieler beim TC Willmering.

Auch für die kommende Spielsaison wird sich nichts ändern. Dem Kassenwart Erwin Heigl wurde vonseiten der beiden Kassenprüfer Marie-Luise Schmidtler und Siegfried Loibl eine perfekt geführte Kasse bescheinigt.

Angebot

  • Erster Termin:

    Samstag, 4. Januar, um 14 Uhr

  • Zweiter Termin:

    Samstag, 29. Februar

  • Ausbildung:

    Es stehen qualifizierte Trainer bereit.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht