MyMz
Anzeige

Test bestanden: Sauerkraut des OGV Pemfling vortrefflich gelungen

Beim Krauthobelfest Anfang Oktober hat der Obst- und Gartenbauverein Pemfling wieder Sauerkraut eingemacht.
Werner Weiß

Pemfling.Fünf steinerne Bottiche, gefüllt mit circa fünf Zentnern konventionellem Kraut, warten auf die Käufer. Ein biologisches Sauerkraut kann zum Bedauern aller in diesem Jahr nicht angeboten werden. In Anbetracht der Witterung war die gewünschte Menge Biokraut nicht zu bekommen. OGV-Chef Matthias Gebhard und Max Schneider probierten am Samstag, inwieweit der Gärungsprozess abgeschlossen ist. Sowohl Gebhard als auch Schneider waren einmütig der Meinung, dass der Gärprozess abgeschlossen und das Sauerkraut wieder hervorragend gelungen ist. Dem kann sich der Presseberichterstatter nur anschließen. Einem Verkauf steht somit nichts mehr im Wege. Als Verkaufstermin wurde Samstag, 23. November, um 13 Uhr im Presshäusl festgelegt. Wichtig: Eigene Gefäße sind mitzubringen. (cpf) Foto: Werner Weiss

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht