MyMz
Anzeige

Thenrieder Feuerwehr beglückwünscht Brautpaar

Kathrin Kilger und Michael Traurig feierten standesamtliche Hochzeit. Die kirchliche Trauung könnte verschoben werden.
Siegfried Volkner

Rimbach.Im Standesamt in Rimbach gaben sich am vergangenen Samstag Michael Traurig aus Thenried und Kathrin Kilger aus Gotteszell das Jawort. Der Bräutigam ist Projektleiter bei der Firma Kappenberger und Braun, die Braut arbeitet als zahnmedizinische Fachangestellte bei Dr. Simon Brandl. Beim Verlassen des Standeamtes wurde das junge Paar von einer Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Thenried überrascht, die unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln Glückwünsche für den gemeinsamen Lebensweg aussprachen. Der Bräutigam ist erster Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Thenried. Auch Angehörige, Arbeitskollegen und Freunde der Brautleute sprachen den Frischvermählten Glückwünsche aus und ließen Brieftauben und rote Herzballons aufsteigen. Das junge Paar wohnt in Thenried. Die kirchliche Trauung ist für August geplant, sofern dies die Regelungen bezüglich der Corona-Pandemie zulassen. (kvo)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht