MyMz
Anzeige

Theresa und Thomas gaben sich Ja-Wort

Am Samstag war die standesamtliche Hochzeit in Schorndorf. Ob die kirchliche Trauung im Oktober stattfinden kann, ist offen.

Foto: cls

Schorndorf.Im Familien-Kreis haben am Samstag, an dem besonderem Datum 06.06., Theresa Schichtl und Thomas Laumer im Schorndorfer Standesamt den Ehebund geschlossen. Der Standesbeamte, Bürgermeister Max Schmaderer, ging in seiner Trauansprache zunächst auf das große gemeinsame Hobby des Brautpaares ein, dem Ehrenamt bei der Feuerwehr. Als Kommandant sei es Thomas Laumer gewohnt, bei Alarm schnell zum Einsatzort zu eilen, für den Gang zum Standesamt habe es nun aber einer ganz besonderen Alarmmeldung bedurft: „Den Alarm dazu hat seine Braut Theresa ausgelöst. Ihr zwei habt in euren Herzen ein Feuer füreinander entfacht, das sich Liebe nennt.“

Trauzeugen waren Magdalena Schichtl, Schwester der Braut, sowie Karl Steinkirchner, der beste Freund des Bräutigams. Nach der Trauung wartete vor dem Gemeindezentrum ein kleines Spalier der Schorndorfer Stützpunktwehr, natürlich im gebührenden Corona-Abstand. Die kirchliche Trauung wäre für den Oktober geplant, doch gelte es diesbezüglich noch die weiteren Corona-Entwicklungen und Bestimmungen abzuwarten, sagt das Paar. (cls)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht