MyMz
Anzeige

Tiefenbach feierte Hochfest Maria

Die Gläubigen der Pfarreiengemeinschaft Tiefenbach-Treffelstein-Biberbach, konnten am ersten Mai das Hochfest Maria, der Schutzpatronin Bayerns zuhause, im persönlichen Gebet, per Livestream oder als Audio-Datei mitfeiern.

Pfarrer Albert Hölzl betete beim Bittgang um Segen und Hilfe der Muttergottes.  Foto: Franz Bucher
Pfarrer Albert Hölzl betete beim Bittgang um Segen und Hilfe der Muttergottes. Foto: Franz Bucher

Tiefenbach.Zuvor war Pfarrer Albert Hölzl alleine den Bittgang gegangen. Er brach in Treffelstein auf und bat auf dem Weg nach Tiefenbach um Segen und Hilfe Gottes und der Gottesmutter Maria. Anschließend feierte er in der Pfarrkirche St. Vitus den Gottesdienst. Die Verehrung der Gottesmutter sei tief verwurzelt im Glaubensleben vieler Bayern. „Darum bitten wir sie um ihre Fürsprache, damit die Menschen Heil finden in dieser unheilvollen Welt und Zeit“,sagte Hölzl. (wbf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht