MyMz
Anzeige

Aktion

Tiefenbacherin im Blasmusikkalender

Die 23-jährige Bianca Schneider aus dem Landkreis Cham möchte mit dem sexy Bild zeigen, wie vielseitig Blasmusik sein kann.

Bianca Schneider kommt aus Tiefenbach (Landkreis Cham) und ist im Blasmusikkalender. Die 23-Jährige spielt bei der Blaskapelle Weiding.
Bianca Schneider kommt aus Tiefenbach (Landkreis Cham) und ist im Blasmusikkalender. Die 23-Jährige spielt bei der Blaskapelle Weiding.

Tiefenbach.Mit Bianca Schneider ist der Oberpfälzer Landkreis Cham im Blasmusikkalender 2020 vertreten: Die 23-Jährige schmückt im kommenden Blasmusikkalender das Februar-Kalenderblatt. Damit vertritt die Musikerin der Blaskapelle Weiding ihre Heimatkapelle in dem Kalender, der sich in der Blasmusikszene zwischenzeitlich einen festen Namen gemacht hat. Am Samstag, den 5. Oktober 2019 war es für Bianca so weit: In Ruderatshofen im Ostallgäu wurden die aufreizenden Motive der beiden Blasmusikkalender 2020 vorgestellt. Darunter auch das Bild von Bianca. Zusammen mit 23 weiteren Musikerinnen und Musikern stand sie vor der Linse des Fotografen.

Das Cover der GIRL-Edition des Blasmusikkalenders. Foto: Tobias Epp
Das Cover der GIRL-Edition des Blasmusikkalenders. Foto: Tobias Epp

Zwölf Frauen und zwölf Männer, die mit ihren Instrumenten Teil der großen Blasmusik-Szene sind, hatten sich für den Kalender ablichten lassen. Stolz präsentierten sie ihre sexy Motive, die ihnen Tobias Epp, langjähriger Fotograf des Blasmusikkalenders, überreichte. „Hinter jedem Bild steckt so viel eigenes Engagement der Musikerinnen und Musiker, es hat unheimlich viel Spaß gemacht, mit unseren diesjährigen Models zusammenzuarbeiten“, freute sich Nadine Greiter vom Blasmusikkalender-Team.

2020 wieder mit MEN-Edition

Das Cover der MEN-Edition des Blasmusikkalenders. Foto: Tobias Epp
Das Cover der MEN-Edition des Blasmusikkalenders. Foto: Tobias Epp

Zur Freude der Damen ist 2020 wieder eine MEN-Edition erhältlich. 12 junge Musiker hatten sich dafür vor die Kamera getraut und zeigen, was die Männerwelt der Blasmusik zu bieten hat. Sogar ein Ungar und ein Südtiroler hatten den Weg zum Shooting auf sich genommen, um ihre Heimat im Kalender zu vertreten. Die Blasmusikkalender 2020 sind wie im letzten Jahr in ihren verschiedenen Ausführungen und Paketkombinationen auf der Internetseite der Herausgeber erhältlich.

Fotoshooting

Von der Feuerwehrfrau zum Kalendergirl

Anna Schwägerl engagiert sich bei der Feuerwehr Furth im Wald. Mit ihren Kalenderfotos zeigt sie sich von einer neuen Seite.

So sexy ist Blasmusik!

Der Blasmusikkalender möchte zeigen, dass Blasmusik mehr zu bieten hat als Polka, Marsch und Walzer. Den Blasmusikkalender, eine Erfindung des Allgäuers Thomas Greisel, gibt es in der GIRLS-Edition bereits seit 2014. Die MEN-Edition kam 2016 dazu. Seit 2018 führt das Team um Robert Schmid Greisels Idee weiter. Schmid ist leidenschaftlicher Dirigent und Musiker.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht