mz_logo

Region Cham
Montag, 21. Mai 2018 21° 2

Miltach

Totengedenken in Miltach

Die Krieger- und Reservistenkameradschaft Miltach beging am zurückliegenden Samstag ihren

Pfarrer Augustin Sperl segnet den Gedenkstein. Foto: Florian Wagner

Miltach.traditionellen Jahrtag. Nach dem Besuch des von Pfarrer Augustin Sperl zelebrierten Gottesdienstes marschierten die anwesenden Mitglieder zum Gedenkstein beim Schloss Miltach. Hier segnete Pfarrer Sperl nach einer kurzen Andacht die Gedenkstätte der Toten der Pfarrei, welche in den vergangenen Kriegen ihr Leben lassen mussten. Für die KuRK Miltach sprach Vorsitzender Markus Kindermann. Er gedachte aller Opfer von Terror und Gewalt, aller im Krieg gefallener Kameraden sowie den verstorbenen Mitgliedern des Vereins. Insbesondere gedachte er dem erst kürzlich verstorbenen Ehrenmitglied Xaver Prechtl. Mit dem Appell an ein friedvolles Miteinander legte er mit Miltachs Bürgermeister Johann Aumeier ein Blumengesteck zur Erinnerung nieder.

trauer

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht