MyMz
Anzeige

Gleissenberg

Trachtler luden zum Johannifeuer

Der Trachtenverein d’Burgstalla veranstaltete am vergangenen Samstag das traditionelle

Das Gleißenberger Johannifeuer loderte mächtig. Foto: fmi
Das Gleißenberger Johannifeuer loderte mächtig. Foto: fmi

Gleissenberg.Johannisfeuer. Zu Beginn begrüßte Vorsitzender Helmut Bierl alle anwesenden Bürger auf dem Johannisfeuerplatz im Mühlweg. Er wünschte allen Besuchern einen schönen und angenehmen Abend. Das extra für die Gäste aufgestellte Zelt war bis auf den letzten Platz gefüllt. Für das leibliche Wohl sorgte der Trachtenverein mit Steaksemmeln und Semmeln mit Bratwurst vom Grill. Auch gab es selbst gemachte Schnittlauchbrote und Brote mit Obatzt’m. Nach Einbruch der Dunkelheit wurde der Holzhaufen, auf dem eine Strohhexe thronte, entzündet. Bis spät in die Nacht beobachteten die Besucher mit Freude das lodernde Feuer und genossen die angenehme Atmosphäre. (fmi)

Tradition

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht