MyMz
Anzeige

Verkehr

Tragödie: Autofahrer stirbt in Neubäu

Der VW-Fahrer erlitt wohl einen gesundheitlichen Notfall. Die Retter konnten nichts mehr für den Mann tun.

Der Fahrer erlitt einen gesundheitlichen Notfall und starb noch an der Unfallstelle.  Foto: Mühlbauer
Der Fahrer erlitt einen gesundheitlichen Notfall und starb noch an der Unfallstelle. Foto: Mühlbauer

Roding.Wie schnell ein erfülltes Leben zu Ende sein kann, wurde den Einsatzkräften am Donnerstag gegen 14.30 Uhr in der Seestraße in Neubäu vor Augen geführt. Ein aus dem Umkreis stammender Fahrer streifte zunächst das dortige Bushäuschen, um anschließend ein paar Meter weiter zwischen zwei Begrenzungspfosten mit seinem VW zum Stehen zu kommen.

Die eintreffenden Rettungskräfte des BRK konnten allerdings nichts mehr für den VW-Fahrer tun. Er starb noch an der Unfallstelle. Ursächlich dürfte hierfür nicht der Verkehrsunfall sein, sondern ein vermutlich vorher eingetretener gesundheitlicher Notfall, wie es von den Beamten an der Unfallstelle hieß. Der VW Golf wurde sowohl an der Vorderfront als auch am Heck stark in Mitleidenschaft gezogen.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht