MyMz
Anzeige

Cham/Untertraubenbach

Traubenbacher Kinder gestalteten ein Insektenparadies

Für die vorletzte Veranstaltung des Sommer-Ferienprogramms, organisiert von FC-Hauptjugendleiterin Nicole Seebauer, hatten sich 27 Kinder angemeldet.

Cham.Man traf sich in der Stockhalle zur Gestaltung eines Insektenparadieses. Mit Farbe wurde dabei ein Terrakotta-Blumenuntersetzer verziert. Mit elterlicher Hilfe gab es die schönsten Motive – mit dem Pinsel waren die einen genauso geschickt wie die anderen mit „Fingerdruck“, und mit Hilfe von Wattestäbchen konnte man die schönsten Blumen „tupfen“. Weil die Witterung nicht ganz so mitspielte, fiel die Trocknungsphase etwas länger aus. Sechs Schalen gefielen den Kindern besonders gut und wurden mit jeweils drei Punkten/Steinen bewertet. Tim, Simon, Johannes, Emma, Linda, Noah wurden als Schnipsel in einen Lostopf geworfen. Die Auslosung unter diesen sechs Künstlern gewann Tim Hacker aus Laichstätt. Er bekam ein Bestimmungsbuch für Insekten. (cfr) Foto: Fabian Raith

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht