mz_logo

Region Cham
Dienstag, 25. September 2018 13° 1

Wintersport

Traumhafter Skitag auf der Planai

58 Ski- und Snowboardbegeisterte waren dabei.

Der Großteil der Wintersportfreunde auf der „Reiteralm“. Foto: Heimerl
Der Großteil der Wintersportfreunde auf der „Reiteralm“. Foto: Heimerl

Strahlfeld.Am Faschingssonntag haben sich 58 Ski- und Snowboardbegeisterte aus der Ortschaft Strahlfeld und Umgebung zur bereits 2. Tagesfahrt in diesem Winter aufgemacht. Die Schladminger 4-Berge-Skischaukel war das Ziel der Strahlfelder TSV-Skiabteilung. Dort erwarteten die Wintersportfreunde Kaiserwetter, viel Schnee und griffige Pisten. Da machte es natürlich besonders viel Spaß, einen Tag an frischer Luft in den Alpen zu erleben, und dies noch dazu auch mit einer Fülle an Gleichgesinnten.

Start war die Auffahrt zur „Reiteralm“ auf 1860 Metern, weiter ging es zur „Hochwurzen“ rüber auf 1850 Metern, anschließend ging es dann auf die berühmte „Planai“ auf 1906 Metern. Nach der Mittagspause war der „Hauser Kaibling“ auf 2015 Metern das Ziel. Anschließend ging es wieder zurück zum Ort der Zieleinfahrt vom Schladminger Nachtslalom. Dort trafen sich alle in der Hohenhaus Tenne, Europas größte Apres-Ski-Hütte bei einem Live Auftritt mit der Antonia aus Tyrol. Nach einer ausgiebigen Brotzeit am Bus trat man die Heimreise an. Bei guter Stimmung im Bus konnte man den herrlichen Skitag ausklingen lassen.

Die letzte Skifahrt in der Wintersportsaison 2017/2018 führt im Übrigen dann am Samstag, 3. März, auch dieses Mal wieder nach Paznaun-Ischgl-Saumnaun. Das Skigebiet „Silvretta-Arena“ mit 235 Pistenkilometer liegt an der schweiz-österreichischen Grenze und ist eines der größten Skigebiete Tirols. Weitere Informationen und Anmeldungen zu dieser Veranstaltung in Sachen Wintersport gibt es bei Fabian Kerscher unter Tel. 01 75/5 67 53 29.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht