MyMz
Anzeige

Sportverein

Trio leitet die SSV-Gymnastik

Bei der Jahresversammlung wurden Melanie Schmaderer, Ingrid Schambeck und Tanja Piendl als Spartenleitung bestätigt.

Die für die kommenden beiden Jahre gewählte Abteilungsleitung der SSV-Gymnastiksparte mit dem Hauptvorsitzenden Thomas Reiser Foto: cls
Die für die kommenden beiden Jahre gewählte Abteilungsleitung der SSV-Gymnastiksparte mit dem Hauptvorsitzenden Thomas Reiser Foto: cls

Schorndorf.Bei den Neuwahlen der Gymnastik-Abteilung des SSV Schorndorf am Freitagabend in der Vereinsgaststätte 68er wurde das Führungstrio mit Melanie Schmaderer, Ingrid Schambeck und Tanja Piendl für zwei weitere Jahre bestätigt.

Melanie Schmaderer betreut beim Mädchentanzen derzeit fünf Gruppen, angefangen bei den Kindergartenkindern als die Jüngsten und altersbedingt hinauf bis zur 7. Klasse. Zwei weiteren Mädchentanzgruppen steht Lea Höcherl als Übungsleiterin vor, hier beginnt das Alter bei zwölf und reicht bis 16 Jahre und älter.

Einen absoluten Höhepunkt und Augenschmaus bildeten im März die Aufführungen aller Gruppen zum Tanzmusical unter dem Motto „Love“ in der bis auf den letzten Platz gefüllten Schulturnhalle. Mit einer Palette an Liedern wurden die breiten Facetten der Liebe zum Ausdruck gebracht und mit Elementen aus dem Tanztheater sowie dem Ausdruckstanz garniert. Insgesamt präsentierten sich sechs Gruppen mit über 60 Tänzerinnen und Tänzern von drei bis 18 Jahren. Außerdem durften die Mädchentanzgruppen auch öffentlich auftreten, etwa beim Fünfjährigen der Wohnresidenz Sankt Raphael oder beim Weiberfasching. Abgerundet wird das Angebot im Nachwuchsbereich mit dem Kleinkinderturnen, das sich unter der neuen Übungsleiterin Mareike Steiner wieder riesiger Resonanz erfreut.

Von Aerobic bis Nordic Walking

Für die Mädchen und Damen wechselt das Gymnastikprogramm das Jahr hindurch mit verschiedenen Kursen, in der Regel mit etwa sechs bis acht Einheiten. Nach der Pause über den Jahreswechsel ging es mit einem Aerobic-Kurs unter Leitung von Marina Tschirikidi los. Die Sommermonate Juni und Juli wurden zu Outdoor-Aktivitäten wie gemeinsames Nordic Walken genutzt.

Das neue Übungsjahr 2019/2020 startete Mitte September mit „Salsation“ unter dem Kommando von Monika Uhl. Aktuell laufen bis Weihnachten die beiden Kurse „Rücken fit“ und „Pound“ mit Kerstin Weinzierl. Nicht fehlen dürfen gemeinsame gesellschaftliche Aktivitäten. Beim dreitägigen Fußball-Gerümpelturnier wurde von der Gymnastiksparte das Kaffee- und Kuchenbuffet übernommen. Beim Weiberfasching waren die SSV-Gymnastikdamen sehr zahlreich mit Unterwasserwelt-Kostümen vertreten, beim Gaudiwurm war man sich unter dem Motto „Wilder Westen“ mit von der Partie. Der Saisonabschluss vor der Sommerpause wurde in der Pizzeria Da Giovanni begangen. Auch das 150-jährige Gründungsfest der Schorndorfer Stützpunktwehr ist gemeinsam besucht worden.

Nach den Berichten von Ingrid Schambeck (Schatzmeisterin) sowie Ramona Höcherl (Jugendleiterin) sprach SSV-Hauptvorsitzender Thomas Reiser der Gymnastikabteilung großes Lob aus. Vor allem er freute sich über die tolle Nachwuchsarbeit, das Mädchentanzen stehe beim SSV und in Schorndorf nach wie vor sehr hoch im Kurs. „Das war absolute Champions League“, so Reiser zum Tanzmusical „Love“. Er dankte für die Unterstützung des Hauptvereins von Seiten der Gymnastiksparte und erklärte, er hoffte weiterhin auf ein so harmonisches Miteinander wie bisher.

Aktuelles Angebot

Derzeitiges SSV-Gymnastik-Angebot: Mädchentanzen: montags: 15.30 Uhr Kindergartenkinder, 16.15 Uhr Erst- und Zweitklässler, 17 Uhr Dritt- und Viertklässler; dienstags: 17.30 Uhr Fünftklässler, 18.15 Uhr Sechst- und Siebtklässler; freitags: 17 Uhr Zwölf- bis 15-Jährige, 18 Uhr ab 16 Jahren aufwärts (Leitung Melanie Schmaderer und Lea Höcherl). Eltern-Kind-Turnen: donnerstags, 16.30 Uhr (Leitung Mareike Steiner). Damengymnastik: dienstags: 19 Uhr „Bewegter Rücken“, 20 Uhr Fitness-Mix aus Pound und Intervalltraining (mit Kerstin Weinzierl bis zu den Weihnachtsferien). (cls)

Wahlen – Programm

  • Termine:

    Teilnahmen an der Christbaumversteigerung des Hauptvereins am 3. Januar sowie die Jahresversammlung des Hauptvereins am 24. Januar (cls)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht