MyMz
Anzeige

Lam

TTC Lam begeistert Nachwuchs

Die Erfolge der Tischtennis-Jugendspieler der Osserbuam kommen nicht von ungefähr.
Thomas Eiber

Die Schüler aus Lam durften beim Aktionstag die schnellste Ballsportart der Welt ausprobieren. Foto: Thomas Eiber
Die Schüler aus Lam durften beim Aktionstag die schnellste Ballsportart der Welt ausprobieren. Foto: Thomas Eiber

Lam.Jugendleiter Karl Lemberger und sein Team an Übungsleitern lassen sich häufig etwas Neues einfallen, um Kinder an die grünen Platten zu bringen. Diese Woche stand das alljährliche Schnuppertraining in Kooperation mit der Grundschule Lam auf dem Programm. Die Kooperation zwischen Verein und Schule klappt in Lam seit Jahren und gestaltet sich äußerst unkompliziert.

Alle Kinder der Klassen drei bis fünf hatten so die Gelegenheit die ersten Schritte im Umgang mit Tischtennisschläger und -Ball zu erlernen. Unterstützt wurde Lemberger von den Übungsleitern Johann Eckl und Max Hausner. Nach kurzem Aufwärmen wurden die Basics, wie die richtige Schlägerhaltung vermittelt. Ein Gefühl für den Ball zu bekommen war das Ziel der ersten Übung. Balancier-Übungen auf einem in der Halle aufgebauten Parcours forderten volle Konzentration. Aber auch die ersten Ballwechsel an der Platte kamen schon zustande und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Beim Tischtennis-Hockey, wo mit Hilfe der Tischtennis-Schläger versucht wird, den Ball im Tor unterzubringen, waren alle mit Feuereifer mit dabei. Zum Abschluss lud Lemberger alle ein, auch im Tischtennistraining vorbeizuschauen. Montags um 17 Uhr bietet der TTC Lam wöchentlich eine Trainingseinheit speziell für Anfänger an. Den Kids scheint der Aktionstag gefallen zu haben. Bereits am ersten Montags-Training konnten die Trainer des TTC 20 von ihnen begrüßen. (kte)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht