MyMz
Anzeige

Blaibach

Über 60 Teilnehmer suchten fleißig

Stolz präsentieren die Teilnehmer ihre Ausbeute. Foto: Kerner
Stolz präsentieren die Teilnehmer ihre Ausbeute. Foto: Kerner

Blaibach.Am 13. April 1998 bot die Bayerische Wald-Verein Sektion Blaibach erstmalig ein Ostereiersuchen an, bis heute ist diese Aktion ein Erfolg. Alljährlich treffen sich am Ostermontag Familien aus Blaibach und der Umgebung, um sich an dieser Veranstaltung zu beteiligen. Diese sorgt immer wieder bei den Kleinen aber auch bei den Großen für viel Spaß und Unterhaltung. Da in diesem Jahr die Witterung auch perfekt für diese Aktion war, konnten über 60 Teilnehmer gezählt werden, davon gut ein Drittel Kinder. Vorsitzender Markus Kerner brachte seine Freude über die rege Teilnahme zum Ausdruck. Danach dauerte es nicht lange und die mitgebrachten Körbe und Säcke füllten sich mit allerlei Ostersüßigkeiten und natürlich auch allerlei bunter Ostereier. Allzu schwer wurde es den Teilnehmern nicht gemacht, denn im Vorfeld an die Suchaktion wurden an die 500 Süßigkeiten und über 100 Eier durch die Jugendwarte des Vereins, Veronika und Christoph Kerner verteilt – so war der Sucherfolg garantiert. Unterstützt wurden sie dabei von Familienwartin Rosi Kerner sowie Matthias Kerner und Laura Mihaila. Nach rund 30 Minuten war das Waldstück bis auf den letzten Winkel abgesucht und die mitgebrachten Körbe und Säcke gut gefüllt, sodass dann beim gemeinsamen Gruppenfoto die Ausbeute präsentiert werden konnte. Die nächste Veranstaltung der BWV Sektion Blaibach ist die traditionelle Markuswanderung nach Weißenregen am 22. April. (khu)

Osteraktion

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht