MyMz
Anzeige

Michelsneukirchen

Über Regeln im Straßenverkehr

Polizeihauptmeistern Sabine Rasch von der Polizeiinspektion Roding hat den Kindergarten besucht.
Eva Simml

Sabine Rasch (li.) berichtete über die Polizei und das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Foto: Kindergarten
Sabine Rasch (li.) berichtete über die Polizei und das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Foto: Kindergarten

Michelsneukirchen.Rasch berichtete den Kindern von der Polizei und deren Aufgaben. Auch besprach sie mit den Kindern, was wichtig ist beim Autofahren, wie man sich anschnallt, und dass man sich während der Fahrt leise verhält. Natürlich war das richtige Verhalten als Fußgänger im Straßenverkehr ein Thema. Um das Überqueren der Straße zu üben, legte die Verkehrserzieherin eine „Straße“ auf den Fußboden. Und so wurde die Regel „Links, rechts, links und zügig die Straße überqueren“ vertieft. Und zum Abschluss noch eine Regel: „Am Bordstein, da ist Halt, damit man nicht ins Auto knallt.“ (rse)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht