MyMz
Anzeige

Unbekannte danken Seniorenheim

Eine schöne Überraschung erwartete die Mitarbeiter und Bewohner des BRK-Seniorenheims in Zandt.

Mitarbeiter und Bewohner bewundern den Wunschbaum, der über Nacht im Garten des BRK-Seniorenheims entstanden ist. Foto: Christine Wenzl
Mitarbeiter und Bewohner bewundern den Wunschbaum, der über Nacht im Garten des BRK-Seniorenheims entstanden ist. Foto: Christine Wenzl

Zandt.Über Nacht hatte sich der blühende Apfelbaum im Obstgarten des Seniorenheims in Zandt in einen Dankeschön-Baum verwandelt. Unbekannte hatten an die Zweige kleine, liebevoll und individuell bemalte Grußhölzchen gehängt. Am Fuße des Baumes war auch eine schöne Tafel zu finden, die folgende Botschaft trug: „Ich heiße Grußhölzchen und bin ein Dankeschön für die lieben Engel in unserem Haus, die für unsere Senioren da sind.“ Auf den Hölzchen fanden sich zudem Grüße an die einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die kommissarische Heimleiterin Christine Wenzl bedankt sich zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ganz herzlich bei den unbekannten „Engeln“ für diese Anerkennung der täglichen Arbeit. (kwl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht