mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 21. Februar 2018 3

Polizeimeldung

Unbekannte werfen Böller auf Auto

Die Geschädigte fuhr auf der B16 bei Roding, als ein Feuerwerkskörper beim Wagen explodierte. Der Schaden ist beträchtlich.

Der vom Feuerwerkskörper verursachte Schaden liegt bei rund 1500 Euro. Foto: Ole Spata/dpa

Roding.Am Sonntag gegen 18 Uhr fuhr eine 40-jährige Frau mit ihrem Opel auf der B16 in Richtung Cham. Als sie auf Höhe Nassen war, bemerkte sie am Straßenrand einen abgestellten Pkw und zwei ihr unbekannte Personen. Als die Geschädigte in etwa auf gleicher Höhe mit den Personen war, nahm sie plötzlich einen lauten Knall – ähnlich einem Silvesterkracher – wahr. Durch die Wucht der Explosion wurden die Windschutzscheibe und das hintere linke Seitenteil beschädigt. Entsprechende Spuren konnten festgestellt werden. Die Geschädigte erschrak zwar, konnte ihr Fahrzeug auf der Fahrbahn halten und kam 250 Meter später, in einer Einfahrt zum Stehen. Die Polizei ruf sie dann aber erst später an, weshalb eine Suche nach den mutmaßlichen Tätern an der B16 erfolglos blieb. Der Sachschaden am Wagen wurde mit circa 1500 Euro beziffert. Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr laufen. Hinweise auf den oder die Täter fehlen bislang. Die Polizei Roding bittet diesbezüglich unter ((0 94 61) 9 42 10) um Hinweise.

Weitere Nachrichten aus Cham und der Region lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht