MyMz
Anzeige

Haibühl

Urkunden und Gutschein für Sportgeräte erworben

Unter dem Motto „Lauf dich fit!

Voller Einsatz war beim Mitmachprogramm des Abschlussevents verlangt. Foto: krp
Voller Einsatz war beim Mitmachprogramm des Abschlussevents verlangt. Foto: krp

Haibühl.„ veranstaltete der Bayerische Leichtathletik-Verband (BLV) ein Laufprojekt für Kinder und Jugendliche, an dem sich heuer erstmals die Grundschule Arrach-Haibühl beteiligte. Die erfolgreichsten Schulen wurden zur Abschlussveranstaltung in ihrem Regierungsbezirk eingeladen. Weil die örtliche Grundschule bei dem Sportprojekt einen hervorragenden vierten Platz erreichte und damit zu den Besten aus den Regierungsbezirken Oberpfalz und Niederbayern zählte, durften Schüler und Lehrer an der Abschlussveranstaltung im Regensburger Universitätsstadion teilnehmen. Seit Januar hatten sich 53 Kinder der Grundschule Arrach-Haibühl auf diesen Wettbewerb vorbereitet und ihre Fitness unter Beweis gestellt. In der Turnhalle und auch im Freien wurde fleißig trainiert. Ziel war es, 15 bzw. 30 Minuten ohne Unterbrechung zu joggen, egal wie weit, egal wie schnell. Fairness und Fitness als Elemente des Sportunterrichts standen dabei an oberster Stelle. 25 Kinder liefen den 15-Minuten-Lauf und 28 Kinder (darunter sieben Kinder aus der Kombiklasse 1/2) schafften gar 30 Minuten. Der Bus nach Regensburg wurde gesponsert von der Sparkasse Lam (200 Euro) und der Gemeinde Arrach (250 Euro). Zur Unterstützung waren viele freiwillige Helfern auf Elternseite dabei. Im Universitätsstadion gab es für die Buben und Mädchen viele sportliche Aktivitäten. Nach einem professionellen Aufwärmtraining gab es zehn Mitmachstationen (z. B. Jump & Reach, Zielwurf, Ringwurf, Sprint durch eine Lichtschranke, Stabsprung, Hindernislauf, Staffel, Transportlauf). Die Arracher und Haibühler Schüler waren gut zu erkennen, da die DEKRA Chamerau ihnen rote Käppis geschenkt hatte. Alles war sehr gut durchdacht und lief problemlos ab. Schließlich erhielt jedes Kind für seine Leistungen eine Urkunde. Aufgrund der sehr guten Platzierung erhielt die Haibühler Schule einen 100-Euro-Gutschein zum Erwerb von Sportgeräten. (krp)

Fitness

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht