MyMz
Anzeige

Verdiente Kameraden geehrt

Bei der Hubertusfeier im Gasthaus Rückerl in Walderbach ehrte der Jagdschutzverein Roding zwei verdiente Mitglieder.
Jakob Moro

Hans Hecht wurde für 30 Jahre als Hornmeister geehrt. Johann Himmelstoß ist jetzt Ehrenschatzmeister des Jagdverbands Roding. Foto: Moro
Hans Hecht wurde für 30 Jahre als Hornmeister geehrt. Johann Himmelstoß ist jetzt Ehrenschatzmeister des Jagdverbands Roding. Foto: Moro

Walderbach.Johann Himmelstoß führte 33 Jahre die Vereinskasse. In Anerkennung der langjährigen Tätigkeit verlieh ihm der Jagdschutzverein die Ehrenmitgliedschaft („Ehrenschatzmeister“). Ferner wurde Johann Hecht für 40 Jahre als Jagdhornbläser und 30 Jahre als Hornmeister bei den Jagdhornbläsern das „hörnerne Jagdhorn“ verliehen. Vorsitzender Hubert Kerscher: „Was wäre der Jagdschutzverein ohne seine Jagdhornbläser, die alle Veranstaltungen der Jäger jahrein, jahraus begleiten. Die Jagdhornbläser sind das akustische Aushängeschild der Jäger, das bei jedem Jägertreffen dabei ist.“ Der Jagdhornbläsergruppe gehören mit den Jungbläsern derzeit 25 Aktive an. (rjm)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Cham.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht