MyMz
Anzeige

Freudentag

Verena und Florian sagten Ja zueinander

Nach der Trauungs-Zeremonie in Roding erwartete eine große Abordnung der SpVgg Mitterdorf das Brautpaar mit einem Reisregen.

Eine große Schar an Gratulanten überbrachte die besten Wünsche für das Brautpaar. Foto: rsr
Eine große Schar an Gratulanten überbrachte die besten Wünsche für das Brautpaar. Foto: rsr

Roding.Am Samstagvormittag haben sich im Trauungszimmer des Alten Rathauses Florian Nicklas aus Roding und Verena Späth aus Cham vor Standesbeamten Robert Schreiner das Ja-Wort gegeben. Die 23-jährige Braut arbeitet im Verkauf bei der Bäckerei Kraus in Mitterdorf, der 33-jährige Bräutigam ist bei der Power Color International GmbH als Technischer Leiter beschäftigt.

Nach der Zeremonie erwartete eine große Abordnung der SpVgg Mitterdorf das Brautpaar mit einem Reisregen. Mitglieder der Hauptvorstandschaft überbrachten Glückwünsche und einen Geschenkgutschein. Die Fußballer ließen ihren Abteilungsleiter mit seiner Frau hochleben, überreichten Geschenke sowie Blumen an die Braut. Verena und Florian verbringen ihre Freizeit beim Fußball und sind bei der SpVgg engagiert. Neben den Eltern gratulierten Verwandte und Freunde. Das Paar wohnt im eigenen Haus in Altenkreith. Die Feier fand im Gasthaus „Zum Reim-Wirt“ statt. (rsr)

Das sind die Hochzeiten aus dem Bayerwald (Teil 2)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht