MyMz
Anzeige

Sportverein

Vertrauen für Daniela Oblak

Die ASV-Turnabteilung bestätigt ihre Leitung. Die Liga-Turnerinnen sind das Aushängeschild.

Die Leitung der Turn-Abteilung des ASV Cham bleibt in den bewährten Händen von Daniela Oblak (3. v. r.). Foto: Noah Franz
Die Leitung der Turn-Abteilung des ASV Cham bleibt in den bewährten Händen von Daniela Oblak (3. v. r.). Foto: Noah Franz

Cham.Die Mitglieder der ASV-Turnabteilung trafen sich am Freitag im Sportzentrum am Quader, um eine neue Vorstandschaft zu wählen. 24 Wahlberechtige hatten sich eingefunden, ebenso Ehrenpräsident Günther Lommer und Präsidentin Christine Gabriel. Abteilungsleiterin Daniela Oblak blickte nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder auf die vergangenen zwei Jahre zurück.

Neben den Pflicht- und Kürwettkämpfen besuchten die Wettkampfturnerinnen diverse Lehrgänge und es wurden wieder neue Kampfrichter und junge Übungsleiter gewonnen. Aushängeschild sind die Liga-Turnerinnen um Trainerin und Turnerin Julia Roider, die zum dritten Mal in Folge den Direktaufstieg in die nächsthöhere Liga geschafft haben. Julia ist auch die Trainerin der erfolgreichen Mehrkämpferinnen, die sich im anspruchsvollen Jahnwettkampf (Mischwettkampf aus Turnen/Leichtathletik/Schwimmen/Kunstspringen) messen und sich auch in diesem Jahr wieder mehrere Bayerische Meistertitel und die Qualifikation zu den Deutschen sicherten. Jedes Jahr treten Turnerinnen bei Veranstaltungen auf, so die Gauklergruppe Sparifankerl bei der „Langen Nacht“ und beim Drachenstich in Furth im Wald. Auch beim alljährlichen Herbstball des Robert-Schuman-Gymnasiums zeigten die ASVlerinnen ihr Können.

Freizeitturnen ist gefragt

Die Gruppe der Freizeitturnerinnen ist sehr stark besucht. Ohne ein großes Team von Helfern wäre der große Ansturm jeden Dienstag nicht zu bewältigen. Im Moment ist nur die Aufnahme für Mädchen fünf/sechs Jahre möglich. Das Angebot Parkour von Trainer Noah Franz wird sehr gut angenommen, jeden Samstag kommen viele Kinder und Jugendliche in die Halle.

Beliebt sind auch die Kursangebote für die Kleinsten von Alex Ebert. Kleinkinderturnen und der Kinderturnclub starten bald wieder. Die Damen um Anita Gruber besuchen die Stunden am Donnerstagabend „Fit for Fun“ und im Anschluss die Stepaerobik. Ebenso gefragt sind die Vormittagsstunden und das Angebot für Ältere. Toni Högele ist hier der Ansprechpartner für Damen und Herren.

Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz, Ausflüge zum „Feuerwerk der Turnkunst“ und zum EnBeWe-Pokal Kunstturnen in Stuttgart, Sommerfest, Ehemaligentreffen und die alljährliche Weihnachtsfeier waren die Höhepunkte. Oblak bedankte sich bei den unermüdlichen Trainerinnen der sieben Wettkampfriegen, die sich auch durch Studium und Beruf nicht abhalten lassen, ihre vielen Trainingsstunden zu absolvieren und die die Erfolge erst möglich machen. Auch die Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle, angeführt von Inge Lommer, und die Unterstützung durch FSJ-Mitarbeiter und Praktikanten sei sehr gut.

Wie der Spartenleiter Leichtathletik, Jörg Hintereder, berichtete, erfuhr die Abteilung im letzten Jahr einen großen Aufschwung, der es nun möglich mache, dass sich die Leichtathleten „selbständig machen“.

Schatzmeisterin Tanja Kietzer vermeldete einen hohen Kassenstand. Daniela Oblak dankte ihr mit Blumen für ihre langjährige Tätigkeit. Die Kassenprüferin Maria Zwickenpflug hatte nichts an der Kassenführung zu beanstanden, auch sie erhielt einen Strauß.

Treue Mitglieder geehrt

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Ingrid Roider und Gertraud Bauer geehrt. Sie erhielten von Präsidentin Christine Gabriel die Ehrennadel und eine Urkunde sowie von der Abteilung einen Blumenstrauß. 25 Jahre im Verein sind Angelika Bemmerl, Rosmarie Faschingsbauer, Sandra Fischer, Kerstin Mayer, Stefanie Mückl, Katharina Nowack und Gisela Pfitzenmaier. Auch sie erhielten als Dank für ihre Treue zum Verein neben Nadel und Urkunde einen kleinen Strauß.

Anschließend dankte die Präsidentin den vielen engagierten Übungsleitern und Helfern, die mit Begeisterung ihre wertvolle Tätigkeit ausführen. Die besten Wünsche richtete sie auch an die neue Leichtathletik-Abteilung und erinnerte daran, dass es als Einzelkämpfer nicht möglich sei, Erfolge zu erzielen. Birgt Franz überreichte der alten und neuen Abteilungsleiterin ein Präsent. Daniela Oblak dankte der langjährigen Schriftführerin Eva Kleinecke mit einem Präsent und nach einem langen Applaus aller Anwesenden versprach diese, weiter den Turnern treu zu bleiben und die Nachfolgerin tatkräftig zu unterstützen.

Neuwahlen

  • Schriftführerin:

    Birgit Franz

  • Schatzmeisterin:

    Tanni Kietzer;Kassenprüferin: Katharina Nowack

  • Leitung Wettkampfturnen:

    Laura Oblak; Vize: Mona Höcherl

  • Jugendleiterin:

    Tessy Heyes

  • Jugendsprecher:

    Sophia Michel, Sarah Bauernfeind

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht