MyMz
Anzeige

Vier neue Corona-Fälle im Landkreis Cham

Von den insgesamt 381 Menschen, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, haben 322 die Quarantäne wieder verlassen können.

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wurden 381 Menschen im Landkreis Cham positiv auf Covid-19 getestet. Foto: Georg Wendt/dpa
Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wurden 381 Menschen im Landkreis Cham positiv auf Covid-19 getestet. Foto: Georg Wendt/dpa

Cham.Zum Donnerstagnachmittag (23. April 2020, 14 Uhr) sind im Landkreis Cham insgesamt 381 Menschen registriert, die positiv auf den Corona-Virus getestet wurden. Das sind vier mehr als am Vortag. Das Gesundheitsamt am Landratsamt Cham testet wöchentlich derzeit circa 100 Personen, die nach den vom RKI aufgestellten Kriterien Symptome zeigen und zur ersten Kontaktgruppe zählen. Weitere Tests werden durch niedergelassene Ärzte durchgeführt.

Wirtschaft

Handelsunternehmen Frey leidet massiv

Das Chamer Unternehmen kämpft wie viele in der Krise ums Bestehen und hofft auf baldige Lockerungen durch die Politik.

Sieben bestätigte Covid-19-Fälle werden in den Sana-Kliniken des Landkreises Cham ärztlich behandelt, davon werden zwei intensivmedizinisch versorgt. Es gab keinen Todesfall. Mittlerweile wurden 322 Personen nach der Genesung aus der Quarantäne entlassen.

Infrastruktur

Bus- und Bahnverkehr fährt wieder hoch

Ab Montag wird der Nahverkehr im Landkreis Cham wieder auf den Schulfahrplan ausgelegt. Jedoch gibt es eine große Ausnahme.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht