MyMz
Anzeige

Roding/Mitterdorf

Vier Schulanfänger begrüßt

Für vier Mädchen und Buben startete am Dienstag ein neuer Lebensabschnitt in der Schule am Regenbogen.

Die Neuen mit Bernhard Dorrmann und Susanne Schmid Foto: Schreiner
Die Neuen mit Bernhard Dorrmann und Susanne Schmid Foto: Schreiner

Roding.Die Außenstelle Mitterdorf hat im Schuljahr 2019/ 2020 zwei Klassen – eine jahrgangskombinierte Diagnose- und Förderklasse 1, 1A mit elf Kindern, darunter auch die vier Schulanfänger, sowie eine jahrgangskombinierte Klasse 2, 3 mit zehn Kindern. Insgesamt besuchen die Schule am Regenbogen also 21 Schüler. Mit einer Geschichte über die kleine Raupe Nimmersatt hat Leiter Bernhard Dorrmann die Neuzugänge am Dienstagmorgen begrüßt. Es gibt in diesem Schuljahr wieder eine offene Ganztagesgruppe mit den Johannitern als Träger. Seit 2016 ist auch die Schulvorbereitende Einrichtung, die heuer mit zwölf Kindern startet, in den Räumen der Außenstelle untergebracht. (bs)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht