MyMz
Anzeige

Tourismus

Visionen wurden Wirklichkeit

Image-Broschüre des Nordic-Aktiv-Zentrums wurde vorgestellt. Darin machen Spitzensportler Werbung für das Projekt.

Sie stellten die Imagebroschüre vor (von links): Sandro Bauer, Lisa Kager, Steffi Macharowsky, Klaus Buschek, Julia Mühlbauer, Hans Braun, Rainer Steinberger, Uwe Neumann, Ines Niedziella, Frank Schürmann und Markus Ackermann. Foto: Altmann
Sie stellten die Imagebroschüre vor (von links): Sandro Bauer, Lisa Kager, Steffi Macharowsky, Klaus Buschek, Julia Mühlbauer, Hans Braun, Rainer Steinberger, Uwe Neumann, Ines Niedziella, Frank Schürmann und Markus Ackermann. Foto: Altmann

Waldmünchen.Für das einzige grenzüberschreitende, deutsch-tschechische DSV-Ganzjahres-Nordic-Aktiv-Zentrum Oberer Bayerischer Wald/Böhmischer Wald gibt es nun einen Image-Prospekt, der beim Aktivzentrum in Althütte der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Die Verantwortlichen fanden nur lobende Worte für den 36-seitigen Prospekt, der ab sofort in allen Touristinformationen des Waldmünchner Urlaubslandes sowie des Urlaubslandes Furth im Wald-Hohenbogenwinkel erhältlich ist.

Als Vorsitzender des Aktionsbündnisses Cerchov plus hieß Bürgermeister Markus Ackermann neben seinem Further Amtskollegen Sandro Bauer sowie der Projektmanagerin Ines Niedziella alle Touristiker, Sportler und Vertreter des Naturparks willkommen. Er verdeutlichte, dass man die Probesaison erfolgreich absolviert habe. Nun gehe es in den normalen Betrieb über. Projektmanagerin Ines Niedziella erklärte, dass diese Werbemaßnahme noch ein Teil des Gesamtprojekts sei, das mit 85 Prozent aus EU-Mitteln gefördert wurde aus dem Programm „Ziel ETZ 2014 - 2020“. Nunmehr seien die Touristiker innerhalb des Aktionsbündnisses Cerchov plus an der Reihe, entsprechend aktiv zu werden, um Gäste anzulocken.

In seiner Funktion als Touristiker, aber auch als begeisterter Sommer- und Wintersportler bescheinigte Uwe Neumann von der Touristinformation Furth im Wald den Verantwortlichen des Aktionsbündnisses Cerchov plus, seit Beginn dieses Projektes „Nordic-Aktiv-Region“ alles richtig gemacht zu haben. Die Voraussetzungen für diese Imagebroschüre seien durch eine mittlerweile hervorragende Infrastruktur mit einem tollen Informationszentrum und Servicegebäuden mit Infos über die Region sowie Umkleidemöglichkeiten und Toiletten für die Sportler geschaffen worden. Es gebe inzwischen vom Deutschen Skiverband zertifiziert toll beschilderte Strecken, E-Bike-Ladestationen und einen Förderverein, der viel anschiebt. Entstanden sei auch ein vom Naturpark in Auftrag gegebener Imagefilm , für den es von allen Seiten nur anerkennende Worte gibt. Dieser Imageprospekt spiegle nun eindrucksvoll wieder, wie interessant diese Region für Breitensportler oder Leistungssportler ist. Nicht unerwähnt ließ er Projektleiterin Ines Niedziella, die tschechische Koordinatorin Zuzana Langpaulová, den Grafiker Christian Vill und Frank Schürmann als Lektor.

Nicht unerwähnt ließ Bürgermeister Sandro Bauer, dass es schon ein harter Weg war, um das Projekt zu realisieren. Letztlich sei aber daraus ein guter Wurf nicht nur für die beiden Kommunen Waldmünchen und Furth im Wald, sondern für die gesamte Region geworden.

Sein Amtskollege Markus Ackermann ergänzte, dass das Aktivzentrum eine wichtige Anlaufstelle darstellt, da von hier aus auch Führungen geplant sind. Er war sich sicher, dass dieses bislang einzige deutsch-tschechische Ganzjahres-Aktivzentrum zu einer Erfolgsgeschichte wird.

Hans Braun vom Naturpark erklärte, dass der Naturpark das Aktivzentrum als Anlaufstelle im Sommer für geführte Wanderungen und Radtouren sowie im Winter für Schneeschuh-Wanderungen nutze. Die Vorsitzende des Fördervereins, Steffi Macharowsky, freute sich, mit dieser Broschüre künftig etwas in Händen zu haben, „wo unsere Visionen, Pläne und Ideen durch die Bilder zur Wirklichkeit geworden sind“. (kja)

Die Gestaltung

  • Verzicht:

    Bewusst wurde auf lange Begleittexte verzichtet. Dafür lässt man große Fotos sprechen, welche die Schönheiten und Vorzüge dieser Region zwischen Althütte und Gibacht auf der einen und dem Cerchov und Sádek auf der anderen Seite dokumentieren. (kja)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht