MyMz
Anzeige

Vogelmayer in der Wasserwirtschaft

Der bayerische Liedermacher kommt am 10. November mit seinem neuen Kabarettprogramm „Dahoam“ in die Wasserwirtschaft Cham.
Von Gregor Raab

Liedermacher Vogelmayer kommt am 10. November mit seinem neuen Kabarettprogramm „Dahoam“ in die Wasserwirtschaft Cham.  Foto: Bernd Schaffrath
Liedermacher Vogelmayer kommt am 10. November mit seinem neuen Kabarettprogramm „Dahoam“ in die Wasserwirtschaft Cham. Foto: Bernd Schaffrath

Cham.Der bayerische Liedermacher Vogelmayer tritt am Sonntag, 10. November, mit seinem neuen Kabarettprogramm „Dahoam“ in der Wasserwirtschaft Cham auf. Er verspricht für dieses unterhaltsame Weißwurstfrühstück eine bunte Mischung aus Gesellschaftskritik, Heimatverbundenheit und Lachen bis zum Abwinken. Bei aller Nonchalance und trockenem Humor möchte der „vogelwuide“ Vogelmayer mit seinen Liedern die Zuhörer vor allem wachrütteln. Alles, was schiefläuft in der Gesellschaft, der Politik oder der Welt der Banken und Konzerne, verpackt er in kritische, oftmals recht derbe Texte, die jedoch ihre Wirkung nicht verfehlen. Sarkastisch, narrisch, idealistisch, ironisch und doch optimistisch schafft er es, seine Meinung dem Publikum sympathisch kundzutun. Kurzum: Der Vogelmayer ist ein Unikat, das man gesehen und gehört haben muss. Beginn ist um 10.30 Uhr (Einlass ab 10 Uhr). Karten sind bei ok-ticket.de erhältlich. (cga)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht