MyMz
Anzeige

Arnbruck

Vor 60 Jahren fing alles mit Lesen-, Schreiben- und Rechnenlernen an

Damals, als sie 1959 in die 1. Klasse der Volksschule eingeschult wurden, zählten sie noch 32 wackere Abc-Schützen, denen Lehrerin Charlotte Geiger die Grundbegriffe des Lesens, Schreibens und Rechnens beibrachte.

Eine fröhliche Runde ehemaliger Arnbrucker Schüler traf sich am Samstag beim Gasthof Hansol. Franz Schrötter (in der Mitte, 8. von links) hatte das Klassentreffen organisiert. Foto: Weiß
Eine fröhliche Runde ehemaliger Arnbrucker Schüler traf sich am Samstag beim Gasthof Hansol. Franz Schrötter (in der Mitte, 8. von links) hatte das Klassentreffen organisiert. Foto: Weiß

Arnbruck.In den folgenden Jahren wurden sie von Gustav Lindner, Alois Schimanek und Max Ruß unterrichtet. Ihre Klassengemeinschaft ließen sie wieder aufleben, als sie sich als 40-Jährige trafen, als 50-Jährige, als 60-Jährige und jetzt als 65-jährige Jungrentner. Auf Einladung von Franz Schrötter kamen sie erst auf ein Haferl Kaffee im Gasthof Hansol zusammen und besuchten den Abendgottesdienst in der Pfarrkirche, wo sie der acht verstorbenen Klassenkameraden und Lehrer gedachten, und kehrten dann wieder zum Hansol zu einem gemütlichen Beisammensein zurück. Am weitesten angereist war eine Klassenkameradin aus Gran Canaria. (kll)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht