MyMz
Anzeige

Vorfahrt missachtet – Beifahrerin leicht verletzt

Sie bleibt tückisch, die Kreuzung bei den Rodinger Arkaden: Am Samstag gegen 10.30 Uhr wurde sie zwei Autofahrern wieder einmal zum Verhängnis.
Thomas Mühlbauer

Der Opel Zafira wurde im Frontbereich beschädigt. Im Hintergrund binden die Feuerwehrler auslaufende Betriebsstoffe.
Der Opel Zafira wurde im Frontbereich beschädigt. Im Hintergrund binden die Feuerwehrler auslaufende Betriebsstoffe. Foto: Thomas Mühlbauer/Thomas Mühlbauer

Roding.Ein 49-jähriger Fahrer eines Opel Zafira aus Neunburg vorm Wald wollte von der Gabelsbergerstraße her kommend die Straße in Richtung Seigen überqueren. Dabei übersah er laut Polizei eine 36-jährige Fahrerin eines Nissan Qashqai, die stadtauswärts unterwegs war. So kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 20-jährige Beifahrerin im Nissan wurde beim Unfall leicht verletzt und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Die Feuerwehr Roding band die auslaufenden Betriebsstoffe, wobei man gut zu tun hatte, befanden sich doch in unmittelbarer Nähe mehrere Gullideckel, die abgedichtet werden mussten. Den entstandenen Sachschaden schätzten die Beamten der Polizei Cham, die die Unfallaufnahme übernahm, am Opel auf 2000 Euro und am Nissan auf 4000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (rtn)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht