MyMz
Anzeige

Natur

Wald-Verein auf dem Kaitersberg

Am Samstag genossen rund 30 Wanderfreunde den Sonnenuntergang am Kreuzfelsen hoch über Bad Kötzting.

Ein Großteil der Teilnehmer am Kreuzfelsen Foto: Albert Seiderer
Ein Großteil der Teilnehmer am Kreuzfelsen Foto: Albert Seiderer

Blaibach.Sehr guten Zuspruch fand die erste Wanderung dieser Art, zu der die Bayerische Wald-Verein-Sektion Blaibach geladen hatte. Die Tour startete am Parkplatz Reitenberg und führte an der Räuber-Heigl-Höhle vorbei. Weiter ging es bis zum Berghaus Kötztinger Hütte. Nach einer Einkehr machten sich die Wanderer gegen 20.30 Uhr auf zum Kreuzfelsen.

Zum Sonnenuntergang traf die rund 30-köpfige Gruppe auf dem 999 Meter hohen Gipfel ein. Hier genossen die Wanderfreunde die abendliche Stimmung und den Blick ins Zellertal. Gemeinsam wurde ein Waidlerlied angestimmt, das den besonderen Augenblick unterstrich. Nach dem Rückmarsch mit Stirnlampen erinnerte Vorsitzender Markus Kerner an den nächsten Termin. So trifft sich der Verein am 25. Juli um 19 Uhr zum „Steckern-Gehen“ am Parkplatz beim Zilkerbruch. (khu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht