mz_logo

Region Cham
Dienstag, 17. Juli 2018 27° 3

Bad Kötzting

Walderbuam genießen Kultur, Kegeln und Lamas

Erneut machten sich Trachtler und Trachtlerkinder des Heimat- und Volkstrachtenvereins


              Bad Kötzting. Erneut machten sich Trachtler und Trachtlerkinder des Heimat- und Volkstrachtenvereins D´Waldlerbuam Kötzting auf den Weg ins Trachtenkulturzentrum (TKZ) nach Holzhausen bei Landshut, um dort ein Familienwochenende zu verbringen. Die Organisatoren hatten wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Sehens-, Erlebens- und Wissenswertem sowohl für Erwachsene als auch für die Kinder vorbereitet. Auf den Erlebnisbauernhof Winklhof der Familie Huber durften die Kinder und Erwachsenen Alpakas und Lamas näher kennenlernen. Danach startete die Stadtführung für die Kinder mit ihren Jugendleiterinnen Martina Adam, Alexandra Schmidt und Petra Eggersdorfer in Landshut. Beim anschließenden Goldwaschen durfte jedes Kind sein Glück versuchen. Am Sonntag besuchte man noch den Gottesdienst in der Pfarrkirche von Holzhausen. (krp)
Bad Kötzting. Erneut machten sich Trachtler und Trachtlerkinder des Heimat- und Volkstrachtenvereins D´Waldlerbuam Kötzting auf den Weg ins Trachtenkulturzentrum (TKZ) nach Holzhausen bei Landshut, um dort ein Familienwochenende zu verbringen. Die Organisatoren hatten wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Sehens-, Erlebens- und Wissenswertem sowohl für Erwachsene als auch für die Kinder vorbereitet. Auf den Erlebnisbauernhof Winklhof der Familie Huber durften die Kinder und Erwachsenen Alpakas und Lamas näher kennenlernen. Danach startete die Stadtführung für die Kinder mit ihren Jugendleiterinnen Martina Adam, Alexandra Schmidt und Petra Eggersdorfer in Landshut. Beim anschließenden Goldwaschen durfte jedes Kind sein Glück versuchen. Am Sonntag besuchte man noch den Gottesdienst in der Pfarrkirche von Holzhausen. (krp)

Bad Kötzting.D´Waldlerbuam Kötzting auf den Weg ins Trachtenkulturzentrum (TKZ) nach Holzhausen bei Landshut, um dort ein Familienwochenende zu verbringen. Die Organisatoren hatten wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Sehens-, Erlebens- und Wissenswertem sowohl für Erwachsene als auch für die Kinder vorbereitet. Auf den Erlebnisbauernhof Winklhof der Familie Huber durften die Kinder und Erwachsenen Alpakas und Lamas näher kennenlernen. Danach startete die Stadtführung für die Kinder mit ihren Jugendleiterinnen Martina Adam, Alexandra Schmidt und Petra Eggersdorfer in Landshut. Beim anschließenden Goldwaschen durfte jedes Kind sein Glück versuchen. Am Sonntag besuchte man noch den Gottesdienst in der Pfarrkirche von Holzhausen. (krp)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht