mz_logo

Region Cham
Freitag, 20. April 2018 26° 2

Furth im Wald

Waldverein auf Emmausgang

Die Grenzstadt hat ein umfangreiches Wandernetz.

Kühberg war das Emmaus-Ziel der Waldvereinsmitglieder. Foto: Verein

Furth im Wald.Dies nutzt jedes Jahr der Further Waldverein, um seinen Mitgliedern ein umfangreiches Wander-Programm anbieten zu können. Jeweils am Ostermontag wird traditionell zum Emmausgang eingeladen. Ziel der Wanderung war wie immer der Kühberg. Circa 20 Teilnehmer trafen sich an der Ampelkreuzung bei der Firma Flabeg, zehn weitere Teilnehmer zogen die altersbedingte Auto-Wanderung vor. Unterm Strich fanden sich 30 Mitglieder im Gasthof Waldesruh ein. Bei frühlingshaftem Wetter genossen einige Teilnehmer die Sonnenstrahlen auf der Terrasse. Die Wanderung zum Kühberg erfolgte unter Leitung der beiden Wanderwarte Reinhold Diendorf und Uli Kolbeck. Während nach Kühberg über die Lange Gasse gewandert wurde, erfolgte die Rückwanderung über Ränkam. Die gesamte Wanderzeit betrug übrigens drei Stunden.

Tradition

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht