mz_logo

Region Cham
Samstag, 26. Mai 2018 23° 8

Furth im Wald

Waldverein beim Touristik-Club

Der Wald-Verein, Sektion Furth im Wald, pflegt seit vielen Jahren enge Kontakte zum Touristik-Klub

Petr Matejka (2. v. r.), sein Team, und die Further GästeFoto: Schlosser

Furth im Wald.der Further Patenstadt Domazlice. So kam auch heuer eine Abordnung zu dessen Jahresversammlung. Vorsitzender Petr Matejkas besonderer Gruß galt dem Wald-Verein mit dem Vorsitzenden Walter Spieß sowie Jürgen Kögler, Initiator der Euqipe-Wanderung und Förderer der Deutsch-Tschechischen Freundschaft. 145 Mitglieder stehen hinter dem Klub. Neben Beiträgen und Spenden gab es Zuschüsse, um die breitgefächerten Aufgaben meistern zu können. Dies stellte der ehemalige Bürgermeister und jetzige Senator Jan Latka dankbar heraus. Besonders hervorzuheben ist die Leidenschaft um den geliebten Cerchov. Er ist einerseits eine finanzielle Herausforderung, andererseits aber ein Juwel für die Menschen diesseits und jenseits der Grenze. Rund 30 Aktivitäten meistert der Club jährlich. Auch hier sind es - wie in Furth, meist ältere Teilnehmer. Die Jugend nachhaltig für Wanderungen zu gewinnen, ist schwer. Walter Spieß übermittelte Grüße des Wald-Vereins. Jürgen Kögler dankte, dass „seine“ Euqipe-Wanderung in und um Klentsch so große Unterstützung erfährt. Im Programmheft des Touristik-Klubs wird am 15. September darauf hingewiesen, wie auch auf die Eröffnung des Böhmischen Brunnens am 26. April und dessen Schließung am 3. November.

Grenzüberschreitend

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht