MyMz
Anzeige

Weiding/Dalking

Wandertag für Kinder fiel sprichwörtlich ins Wasser

Der Frauenbund Dalking organisiert schon seit rund 15 Jahren alljährlich in der gemeindlichen Ferienfreizeit eine Aktion, um mit den Kindern einen gemütlichen Ferientag zu verbringen.
Andreas Engl

Die Ferienaktion musste in die Halle umdisponiert werden.  Foto: Andreas Engl
Die Ferienaktion musste in die Halle umdisponiert werden. Foto: Andreas Engl

Weiding.Die Teilnehmerzahlen zeugen von der Beliebtheit dieses Engagements. Dazu stoßen immer wieder viele Begleitpersonen aus den Reihen der Mütter und des Frauenbundes.

Für heuer war der Further Wildgarten fest geplant. Wegen des Dauerregens am Dienstag musste spontan ein Ersatz für diesen Wandertag im Freien her, denn bis dato fiel der Frauenbund-Kindertag noch nie ins Wasser. Vorsitzende Regina Paul hat kurzerhand Platz für viele Kinder in der Chamer Tobiwelt möglich gemacht. Mehr als 25 Kinder und zwölf Erwachsene durften sich den ganzen regnerischen Nachmittag in Cham-Janahof austoben. Die Kinder starteten planmäßig beim Kindergarten Weiding mit dem Bus nach Cham. Viel Spaß hatten die Sprösslinge in den großen Hüpfburgen, Rutschen, Klettergerüsten und Trampolins. Die Mütter und Omas konnten sich derweil bei einer Tasse Kaffee und Getränken das lustige Treiben aus der Ferne ansehen. Nach rund 90 Minuten und teilweise erschöpft starteten die Ausflügler wieder in Richtung Weiding, um in der Garage von Regina Paul ein Picknick zu veranstalten. Auch hier waren die Teller schnell leergeräumt. (fea)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht