MyMz
Anzeige

Roding

„Weg der Hoffnung“ in der Kirche

Die Besucher der ökumenischen „Hoffnungsandacht“ durften sich am Mittwoch ganz in ihre Gedanken

Singkreis unter Leitung Christa Riedles gab Gesang zum besten. Foto: rme
Singkreis unter Leitung Christa Riedles gab Gesang zum besten. Foto: rme

Roding.fallenlassen. Viele Fragen, angesichts der schwierigen Zeit mit Problemen, Pessimismus und Hass, gibt es derzeit. Nach der Einführung mit dem „stillen Gedankenimpuls“ von Herrn Iwinski und Herrn Wittmann sowie dem Grußwort von Pfarrer Hinderer in der Kirche wurde der „Weg der Hoffnung“ aufgebaut – verschiedene Stationen, die vom Besucher in Ruhe gelesen, betrachtet, „aufgesaugt“ wurden. In Wort und Bild, Licht und Kerzenschein ging jeder einzelne seinen Hoffnungsweg und ließ die Zitate, Texte/Bilder auf sich wirken. (rme)

Themenwoche

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht