MyMz
Anzeige

Dalking

Weltgebetstag findet großen Anklang

Auf große Resonanz stieß die Einladung des Katholischen Frauenbundes Dalking zum diesjährigen Weltgebetstag in den Pfarrsaal nach Dalking.
Daniel Paul

Mehr als 50 Frauen versammelten sich zusammen mit Pfarrer Franz Merl und Diakon Alfred Dobler im Pfarrsaal Dalking zum Weltgebetstag.  Foto: fdp
Mehr als 50 Frauen versammelten sich zusammen mit Pfarrer Franz Merl und Diakon Alfred Dobler im Pfarrsaal Dalking zum Weltgebetstag. Foto: fdp

Dalking.Vorsitzende Regina Paul freute sich über den Besuch so vieler Frauen aus beiden Pfarreien Dalking und Gleißenberg. Unter den Teilnehmern waren auch Pfarrer Franz Merl und Diakon Alfred Dobler sowie Gemeindereferentin Silvia Fuchs. „Steh‘ auf und geh“, so lautete das diesjährige Motto.

Nachdem sich die Frauen im Pfarrsaal eingefunden hatten, wurde die abwechslungsreiche Gebets- und Feierstunde eingeleitet und besonders für die unterdrückten Frauen gebetet. Dazu bildeten die Teilnehmer einen großen Stuhlkreis, in dessen Mitte eine große Spirale mit Tüchern in den Landesfarben Simbabwes sowie Lebensmittel und Tiere dargestellt wurden.

Nach der Gebetsvorlage und passender Musik wurde sich intensiv mit dem Land beschäftigt. Themen wie Zwangsverheiratung, häusliche Gewalt oder Kinderarbeit waren bedrückende Beispiele.

Auch die Kollekte ging zugunsten der Betroffenen. Im Anschluss wurden von den Vorstandsdamen landestypische Speisen angeboten, was ebenfalls sehr großen Zuspruch fand. Mit einem gemütlichen Beisammensein und tiefgründigen Gesprächen klang der Abend aus. (fdp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht